★★★★★

EINFACH ERFOLGREICH ANLEGEN von Jessica Schwarzer* ist das eine Buch, dass den Kern meiner persönlichen Überzeugung hinsichtlich des Investierens am besten trifft. Mit diesem Buch begann vor Jahren auch meine Bewunderung für die Autorin. So fanden auch all ihre weiteren Werke den Weg in mein Bücherregal. Jessica Schwarzer ist dabei für mich immer noch eine der wenigen kompetenten Finanzfrauen in meinem Regal voller Börsenliteratur. Denn sie zeichnet sich vor allem durch ihren pragmatischen, aber eben auch zugleich wissenschaftlichen Ansatz aus. Bei ihr finden wir kein „Do it yourself“ Wissen, sondern fundierte, zitierte und überprüfbare Ansätze.

Auch wenn das Buch wohl vor allem für Einsteiger und Fortgeschrittene, aber nicht unbedingt für Experten gedacht ist, vermittelt die Autorin nicht nur das typische 08/15 Strategie Wissen. Stattdessen nutzt sie die vorhandenen Möglichkeiten, um mit wenig Zeitaufwand, ohne hohe Kosten, auf clevere Art und Weise ein paar Prozentpunkte mehr rauszuholen. Dazu brauchst du keine Wirtschaft studiert zu haben und auch keine Bestnoten in Mathe gehabt haben. Aber es braucht im ersten Schritt Mut. Der Rest wird ein Selbstläufer.

Wer aber auf der Suche nach dem letzten Prozentpunkt Überrendite ist, ist bei ihr fehl am Platze, denn wie der Titel schon vermuten lässt, ist Jessica Schwarzer Anhängerin der passiven Investorenfraktion. Wobei Sie sich auch hier wiederum von der Masse abhebt, indem sie auch die kleinen aber feinen Stellschräubchen präsentiert, mit denen der passive Investor sein Rendite-Risiko-Verhältnis dann doch nochmal optimieren kann.

Zentrales Ziel ist aber nicht das Zocken und auch keine Hektik. Eben ein Ratgeber für den entspannten Weg zum eigenen Vermögen.

„Fangen Sie einfach an, richten Sie Ihre Geldanlage neu aus, sammeln Sie Risikoprämien ein. Sie müssen nicht gleich perfekt investieren. Aber versuchen Sie es zumindest.“
Jessica Schwarzer

In diesem Buch zeigt die Autorin anhand von klaren und praktischen Beispielen, wie eine erfolgreiche Anlagestrategie auch von „normalen“ Menschen – ohne Finanzstudium – umgesetzt werden kann. Für diejenigen unter uns, die dann doch noch ein bisschen mehr Hintergrundwissen wünschen, erläutert sie auch nochmal die verschiedenen Anlageformen. Darunter Aktien, Aktienfonds, Zertifikate, Anleihen und Pfandbriefe anhand der unterschiedlichen Risikobereitschaft der Anleger. Darüber hinaus ist diese Autorin auch dafür bekannt, dass sie ihre Literaturquellen offenlegt. Somit ist auch für weiteren Lesespaß gesorgt, wenn man sich noch tiefer eingraben möchte.

Dieses Buch ist meiner Meinung nach super für den Einstieg in die Thematik Börse geeignet

Nicht nur inhaltlich, sondern auch sprachlich ist es mal wieder sehr gut verständlich aufgebaut. Es kann insbesondere den Menschen bei ihrer Altersvorsorge helfen, die bislang noch gar nicht gemacht haben oder sich auf ihre ach so kompetenten Finanzberater oder Banker verlassen haben.

Anleger, die bereits seit mehreren Jahren an der Börse aktiv und einigermaßen belesen sind, werden in diesem Werk allerdings nicht viel Neues finden. Dennoch könnte dieses Buch vielleicht den einen oder anderen aufwecken. Insbesondere die Personen, die immer noch meinen, dass es besonders in jungen Jahren sinnvoller wäre, sich den halben Tag mit der Optimierung der eigenen aktiven Anlagestrategie ist, als sich mit dem Aufbau der Karriere oder Selbstständigkeit zu beschäftigen und nebenher passiv zu investieren. Vor allem unter Berücksichtigung des Hebels aus höherem aktiven Einkommen und dadurch auch höherer Sparsumme hat einen deutlich größeren Einfluss. Dies ist ein Punkt, den ich bislang noch bei keinem anderen Autor so explizit gelesen habe. Da ist Jessica Schwarzer definitiv die Ausnahme und dafür schätze ich sie sehr!

Denn jedem sollte klar sein, dass 5% Rendite auf eine Sparrate von 1.000 EUR besser sind als 8% auf eine Sparrate von 500 EUR.

Zu Beginn darf natürlich auch in diesem Buch nicht der Hinweis auf die Missstände deutscher Sparer fehlen. So scheuen deutsche Sparer das Risiko und legen stattdessen lieber zu Nullzinskonditionen an. Wenn sie sich dann doch einen Schritt weiter aus der Tür trauen, sind es zumeist komplizierte und teure Produkte über die vermeintlichen Berater – ob sie nun von Banken, Versicherungen oder Finanzvertrieben kommen. Diese Papiere werden dann unwissend und blauäugig gekauft. Die Autorin beschreibt einen entspannteren und vor allem cleveren Weg der Kapitalanlage. Dabei nimmt sie alle Leser*innen auf ihre warme und herzliche Art mit.

Ich kann dieses Buch nur jedem Neuling empfehlen! Und auch für alle anderen wird offenbart, dass der allzu bekannte MSCI World vielleicht auch noch ein paar artverwandte Nachbarn hat. Wie z.B. den MSCI World Quality oder dergleichen. Vielleicht macht es auch Sinn sich diese mal anzuschauen.

Dabei schließt das ganze Werk mit einem Plädoyer für selbstbestimmtes Anlegen. Mit einfachen und kostengünstigen Produkten und nach wissenschaftlich belegbaren Strategien. Vor allem für Frauen!


Dir gefällt mein Content und ich konnte Dir schon weiterhelfen? Dann unterstütze mich doch mit einer kleinen finanziellen Zuwendung und spendiere mir im übertragenen Sinne einen Kaffee oder nutze meine Angebote bei Patreon. Hier biete ich eine Vielzahl attraktiver Angebote (Insights, Exklusive Gruppen zum Austausch, etc.). Schau gerne mal rein!

Darüber hinaus darfst Du mir auch gerne auf meinen Social Media Kanälen bei Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn und Pinterest folgen. ♥

Und zu guter Letzt habe ich bei Facebook noch eine ganze Reihe von interessanten Gruppen, in denen wir gemeinsam über Deine Lieblingsbücher und Empfehlungen sprechen können. Vollkommen kostenlos natürlich!
Dein Lieblingsbuch – Finanzen & Investitionen
Dein Lieblingsbuch – Mindset & Persönlichkeitsentwicklung
Dein Lieblingsbuch – Steuern
Dein Lieblingsbuch – Politik
Dein Lieblingsbuch – Karriere & Unternehmertum

*Affiliate Link