★★★★☆

GELDANLAGE IN BUSINESS DEVELOPMENT COMPANIES von Luis Pazos* ist das neuste Werk des super sympathischen Autors. Einem der nettesten Autoren, die ich bislang kennenlernen durfte. Er weiß es zudem besser als so viele andere, interessante Nischen zu besetzen und eben nicht immer den gleichen Kram nochmals zu erzählen.

Was darfst Du vom Buch erwarten?

Luis ist dafür bekannt, Investmentideen vorzustellen, die der breiten Masse noch weitestgehend unbekannt sind und das einfach und verständlich. Sodass anschließend jeder sofort erkennen kann, ob es was für sie/ihn ist oder eben auch nicht. So ist auch diese Strategie der Geldanlage in Business Development Companies nicht unbedingt was für jedermann. Aber für manch einen ist es definitiv eine interessante und vor allem sinnige Ergänzung im Portfolio. Für wen genau, das erfährst Du in diesem Buch.

Luis ist für mich immer eine tolle Anlaufstelle, um auch mal über den Tellerrand der gängigen Wertpapiere zu schauen. Deswegen kann ich Dir problemlos auch seine anderen beiden Bücher BARGELD STATT BUCHGEWINN* und GELDANLAGE IN REITs* ans Herz legen.

Wie der Untertitel bereits preisgibt, geht es in diesem Buch um Investitionen in den US-amerikanischen Mittelstand, sogenannte Business Development Companies. Wer den Size Effekt und die Beziehung zwischen Rendite und Risiko kennt, kann bereits etwas erahnen. Es handelt sich um risikoreichere, aber wohlmöglich lukrative Investment-Vehikel.

„Kurz: Business Development Companies sind definitiv nichts für schwache Gemüter.“
Luis Pazos

Wie investiert man überhaupt in solche Wertpapiere?

Zunächst einmal stehen Business Development Companies als börsennotierte Wertpapiere jedem Anleger ohne Handelseinschränkungen zu Verfügung. Mit dem passenden Depot-Anbieter sind sie problemlos handelbar.

Wenn Du kostengünstig in ausgefallenere Wertpapiere wie REITs, BDCs und Co. investieren möchtest, dann brauchst Du dafür einen besonderen Broker. Denn diese Papiere werden in der Regel an nordamerikanischen Börsen gehandelt und unterliegen besonderen Vorgaben. Die wenigsten Standard-Broker haben überhaupt solche Papiere im Angebot, aber erst recht kein breites Spektrum zu vernünftigen Konditionen. Deswegen kann ich Dir für solche Papiere CapTrader Broker* und LYNX Broker* empfehlen.

„Als Fazit bleibt festzuhalten, dass für Privatanleger zahlreiche Möglichkeiten einer Investition in Beteiligungsunternehmen existieren. Und das rund um den Globus. Soll der Schwerpunkt hierbei auf außerbörsliche Engagements beziehungsweise Private Equity als eigene Anlageklasse liegen, wird die Luft schon deutlich dünner.“
Luis Pazos

Lasst euch nicht von Finanzvertrieben übers Ohr hauen:

Aber Business Development Companies sind den meisten privaten Investoren in der DACH Region noch vollkommen unbekannt. Aber der ein oder andere kennt mit Sicherheit geschlossenen Investmentfonds. Denn diese werden uns regelmäßig von den lieben Bankern und Finanzvertrieben empfohlen.

Was diese aber für gravierende Nachteile gegenüber dem Handel von Business Development Companies haben, darauf geht Luis ein. Selbstverständlich in seiner gewohnt charmanten Art und Weise. So ist man es von seinen Büchern gewohnt. Zunächst schnapp er sich eine weitestgehend unbekannte Investmentform. Und anschließend zeigt er auf, wie viel vorteilhafter und lukrativer diese sein kann. Vor allem im Vergleich zu bekannteren Alternativen.

Schönen Gruß an dieser Stelle auch an alle Finanzdienstleister. Insbesondere die, die sich in den vergangenen Jahren eine goldene Nase mit Produkten zweier Unternehmen verdient haben. Der Wealth Management Capital Holding und der RWB AG. Denn auch euch könnte dieses Buch sehr interessieren. Solches Wissen bekommt man sicher nicht auf einer der zahlreichen Vertriebsschulungen vermittelt.

Was sind Business Development Companies?

Bei Business Development Companies handelt es sich um börsennotierter Beteiligungs- und Sanierungsgesellschaften in den Vereinigten Staaten. Sie werden gesetzlich normiert und reglementiert.

„Am ehesten entsprechend sie einer Kombination aus Unternehmensberatung und Firmen- beziehungsweise Spezialkreditinstitut.“
Luis Pazos

Wichtig zu erwähnen ist, dass es nur eine überschaubare Anzahl von Business Development Companies gibt. Damit geht ein geringer Wettbewerbsdruck in der Branche einher. Folglich profitieren die Unternehmen von erhöhten Margen. Zusätzlich wirkt ein deutlich wachsender Kapitalbedarf im Bereich der Mittelstandsfinanzierung positiv.

Dieses Buch ist vor allem für interessierte Einsteiger in die Thematik sehr gut geeignet. Denn der Autor gibt in verschiedenen separierten Kapiteln tolle Einblicke in die Funktionsweisen der Wertpapiere und alle tangierende Bereiche. Aber auch kleine Exkurse tragen zum Verständnis bei. So werden unter anderem die unterschiedlichen Finanzierungs- und Wachstumsphasen eines Unternehmens erklärt sowie die bilanziellen Auswirkungen von unterschiedlichen Finanzierungen etc.

Aber für wen eignen sich denn jetzt Business Development Companies als Anlageform?

Business Development Companies sind für Privatanleger eine besonders interessante Wertpapierform. Denn sie sind eine der wenigen Möglichkeiten, kostengünstig und breit gestreut in professionell gemanagte Portfolios nicht börsennotierter Unternehmen zu investieren. Wie man es von Luis kennt, sind sie insbesondere für Einkommensinvestoren – mit Interesse an laufende Ausschüttungen – interessant. Dabei dienen sie als lukrative Beimischung zu einem Dividenden-Depot. Aber natürlich sind diese Wertpapiere auch für spekulative beziehungsweise auf Kursgewinne fixierte Investoren interessant.

Du hast nun Lust bekommen, Dich mit Wertpapieren dieser Klasse zu beschäftigen? Dann ist das Buch auf jeden Fall das richtige für Dich. Denn Du findest in alter Luis Pazos Manier eine ganze Reihe von Analysen und Vorstellungen im Buch. Etliche Business Development Companies werden miteinander verglichen und abschließend auch einige der passenden ETFs und Dachfonds vorgestellt. Diese machen das Investieren in diesem Bereich nochmals leichter.

Neben dem passenden Broker wie beispielsweise CapTrader Broker* oder LYNX Broker* zeigt Luis auch konkret, wie die Umsetzung einer aus Business Development Companies fokussierte Anlagestrategie aussehen könnte. Aber auch diejenigen, die diese Wertpapiere nur beimischen würden erhalten Vorlagen und Ideen.

Mein Fazit zum Buch:

Alles in allem ist es mal wieder ein super interessantes Buch. Es behandelt ein Spezialthema sowohl für aktive Investoren als auch Rendite optimierende passive Anleger. Einsteiger und entspannte Investoren könnten allerdings ein wenig überfordert sein. Wer sein Portfolio aber um ein paar exotischere Wertpapiere ergänzen möchte, der kommt auf seine Kosten. Dabei ist die Sprache ist gewohnt erfrischend einfach und authentisch zugleich. Dazu liefert Luis zu Beginn noch einen interessanten Fact. Die wenigsten wissen es wohlmöglich, obwohl sie permanent von Bullen und Bären am Aktienmarkt sprechen:

„Seit vor über 300 Jahren der spanische Geschäftsmann und Schriftsteller Joseph de la Vega in seinem Buch ‚Confusion de confusiones‘ (dt. ‚Die Verwirrung der Verwirrungen‘) das Treiben an der Amsterdamer Börse im ausgehenden 17. Jahrhundert mit den seinerzeit beliebten Stier- und Bärenkämpfen in Südamerika verglich, ist die Faune aus dem Finanzdschungel nicht mehr wegzudenken.“
Luis Pazos


Dir gefällt mein Content und ich konnte Dir schon weiterhelfen? Dann unterstütz mich doch auch bei Patreon. Hier biete ich eine Vielzahl attraktiver Angebote (Insights, Exklusive Gruppen zum Austausch, etc.). Schau gerne mal rein!

Darüber hinaus darfst Du mir auch gerne auf meinen Social Media Kanälen bei Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn und Pinterest folgen. ♥

Und zu guter Letzt habe ich bei Facebook noch eine ganze Reihe von interessanten Gruppen, in denen wir gemeinsam über Deine Lieblingsbücher und Empfehlungen sprechen können. Vollkommen kostenlos natürlich!
Dein Lieblingsbuch – Finanzen & Investitionen
Dein Lieblingsbuch – Mindset & Persönlichkeitsentwicklung
Dein Lieblingsbuch – Steuern
Dein Lieblingsbuch – Politik
Dein Lieblingsbuch – Karriere & Unternehmertum

*Affiliate Link