★★★★☆

ERFOLG MIT WOHNIMMOBILIEN von Thomas Knedel* ist nun das zweite Buch des Autors, das ich gelesen habe. In diesem Buch kommt auch endlich er selbst mal zu Wort und präsentiert uns sein Wissen rund um Wohnimmobilien. Dich erwarten in diesem Buch konkrete Strategien, Handlungsempfehlungen, Leitfäden und Checklisten. Es ist ein Arbeitsbuch und keine Prosa für gemütliche Stunden. Bekamen wir im ersten Buch* noch einen schönen entspannten Überblick über die diversen Immobilienstrategien, geht es jetzt ans Eingemachte. (Hier kommst Du auch nochmal zu meiner letzten Rezension).

Die klare Zielsetzung des Autors ist es dabei, Dich in 6 Monaten dazu zu befähigen, deine erste eigene Immobilie zu erwerben und somit deine ersten Schritte als privater Immobilien Investor zu gehen. Die 6 Monate sind natürlich ein Stück weit Marketing – das sollte Dir aber klar sein. Ob Du es wirklich bereits nach 6 Monaten geschafft haben wirst, vielleicht sogar eher fertig bist oder mehr als ein Jahr brauchen wirst, hängt natürlich massiv von deiner Ausgangslage ab. Schauen wir uns davon abgesehen mal den Inhalt dieses Buches an:

„Überlegen Sie schon länger, in Immobilien zu investieren? Oder suchen Sie eine konkrete Schritt-für-Schritt-Anleitung, dieses Vorhaben Wirklichkeit werden zu lassen? Dieser Strategieratgeber für ambitionierte Immobilien Investoren führt in die Welt professioneller Immobilieninvestments.“
Thomas Knedel

In seinem sehr umfangreichen Werk zeigt uns der Immobilien Profi folgende Dinge. Nämlich wie du …:

  • … mit individuellen Strategien Immobilien auch in angespannten Märkten und abseits der großen Immobilienportale erwerben kannst (sogenannte Off-Market-Immobilien)
  • … Wohnungen und Mehrfamilienhäuser vor dem Kauf auf Herz und Nieren prüfen und berechnen kannst.
  • … langfristig Dein Vermögen aufbaust und vor allem sicher in Immobilien investierst.
  • … den Wert Deiner Immobilien und deren Cashflow schnell erhöhen kannst.
  • … die Immobilienfinanzierung perfektionieren kannst, um deine Eigenkapitalrendite deutlich zu erhöhen.
  • … langfristig mit Immobilien finanziell frei wirst und ein passives Einkommen aufbaust.

Eine ganze Menge Inhalte, die uns der Autor hier verspricht und natürlich sind alle Keywords dabei. Aber im Buch wird inhaltlich in den wesentlichen Bereichen auch tatsächlich abgeliefert. Anhand zahlreicher Beispiele zeigt der Autor, worauf es wirklich ankommt. Dazu gibt es umfangreiches Bonusmaterial zum Buch, wie Kalkulationshilfen /-tools, Checklisten und ein Benchmarkingsystem für die Standortprüfung. Die Qualität dieser Anhänge konnte ich leider nicht wirklich prüfen, da man sie in der Praxis testen müssen, was ich nicht getan habe. Sinn und Zweck ist es allerdings, Dir die richtigen Werkzeuge mit an die Hand zu geben, damit Du Dir nicht beim ersten Deal die Finger verbrennst.

Als ich diesen Satz gelesen habe, war ich sehr glücklich

„Immobilien sind für mich ausschließlich Renditeobjekte, mit denen Geld verdient wird. Schutz vor Inflation oder Steuerspareffekte sind gut, aber nur Nebeneffekte.“
Thomas Knedel

Denn er beschreibt das Buch und die Strategie des Autors sehr treffend. Ihm geht es nicht um die typischen Sprüche zahlreicher Immobilien Investoren, die stets die Inflations- und Steuereffekte in den Vordergrund rücken, als gäbe es diese nicht auch bei anderen Assetklassen oder als wären diese im Fokus eines professionellen Immobilien Investors. Am Ende geht es um das konkrete Objekt und um die optimale Gestaltung aller Prozesse drum herum. Was Du danach noch steuerlich herausholen kannst, sollte niemals Fokus, sondern immer nur Bonus sein. Wie hat es Tony Robbins mal so schön gesagt: „Investments, die sich nur aufgrund von steuer- oder förderrechtlichen Gegebenheiten rechnen, sind schlechte Investments. Denn nichts ist steter als der Wandel solcher Regelungen.“

Recht schnell geht Thomas Knedel in seinem Buch auf den Kerngedanken hinter Immobilieninvestments ein. Und das ist nicht der Inflationsschutz! „Das Geheimnis, das ich Ihnen hier unbedingt verraten wollte: Immobilien Investments lassen sich hebeln.“

Der Hebeleffekt ist der einzige Grund, warum Immobilien Investments trotz langfristig schlechterer zu erwartender Renditen der Objekte und deutlich größerem Zeitaufwand, in einigen Fällen vorteilhafter sein können, als Investitionen am Aktienmarkt. Natürlich könnte man auch seine Aktien mit einem Darlehen beleihen und somit Geld investieren, das man noch gar nicht besitzt, das ist aber nicht dasselbe und jeder der das behauptet, hat schlichtweg keine Ahnung.

Besonders sympathisch finde ich, dass Thomas nicht direkt mit den Tipps und Tricks der Immobilien Entwicklung startet

Klar, er gibt uns direkt in der Einleitung einen kurzen Vorgeschmack, was möglich sein kann, aber anschließend geht es zunächst um die wirklich wichtigen Dinge im Leben eines Investors.

  • Was will ich überhaupt erreichen?
  • Wo will ich überhaupt hin?
  • Und wie bügle ich meine private finanzielle Situation so auf, dass ich zu Bankers Liebling werde?

Genau in diesem Punkt relativieren sich dann bereits die 6 Monate. Denn für die Beantwortung der ersten beiden Fragen werden die meisten bereits Monate brauchen. Und um die Grundsteine für die dritte Frage zu legen ist man von diversen Dritten zeitlich abhängig. Ein Grund mehr, damit so schnell es geht zu starten. Denn keiner dieser drei Punkte ist exklusiv für Immobilien Investoren. Alle drei Punkte gelten für jeden Menschen da draußen, egal, ob er/sie investieren möchte oder nicht.

Ich persönlich finde es immer wieder abenteuerlich, wie Leute mit katastrophaler Bonität meinen, nächste Woche bereits Immobilien Investor zu werden.

Solchen Menschen kann ich nur entgegnen, „mach‘ erst einmal deine finanziellen Hausaufgaben, lern‘ in Dich und Unternehmen zu investieren, sowie die Grundzüge des Wirtschaftens und danach kannst Du Dich dem Thema Immobilien widmen.“ Denn wenn Du Dich selbst als Unternehmen – und nichts anderes bist du – nicht sauber aufstellen kannst, wie willst Du das dann mit Deinem Immobilien-Projekt schaffen. Es ist zwar keine Raketentechnik, es geht um die simplen Basics und dennoch ist es sehr wichtig, was Thomas hier in den ersten Abschnitten darlegt.

Erst danach geht es dann darum, die richtige Immobilien-Strategie für sich zu finden.

Für mich ist es eines der komplettesten Bücher zum Thema Immobilien, die ich bisher gelesen habe.

An der einen oder anderen Stelle hätte man noch einmal besser mit Visualisierungen arbeiten können, die Formatierung ist nicht die modernste und damit könnte man das Gesamtbild des Buches aufwerten. Auch ein paar Wiederholungen sind zu finden und dennoch hat dieses Buch bei mir einen sehr guten Eindruck hinterlassen.

Wer jemals vorhat, in Immobilien zu investieren und heute noch am Anfang steht, der wird mit diesem Buch einen sehr guten Schritt-für-Schritt-Ratgeber an seiner Seite finden. Aber nicht nur das: Dieses Buch gibt auch Rechts und Links tolle Hinweise zu Strategien und Optimierungen.

Danach sollte dem Kauf der ersten Immobilie nichts mehr im Wege stehen und auch generell sollten die wesentlichen Zusammenhänge danach klar sein. Es ist auf jeden Fall ein Arbeitsbuch – das möchte ich an dieser Stelle nochmal betonen – und eben kein Buch für nebenher. Du wirst kein literarisches Meisterwerk in den Händen halten. Aber wenn Du es ordentlich durcharbeitest und Dich einige Monate damit beschäftigst, dann zahlt es sich aus.

Am Ende wirst Du in den Rückspiegel gucken und verstehen, was Gerald Hörhan immer meint, wenn er sagt, dass Du Dir durch saubere Recherche und Wissen einiges an ‚Deppensteuer‘ ersparen kannst. Sei es über deine Bonität, die Verhandlungen mit allen beteiligten Parteien oder Deine ersten Kostenabschätzungen in alle Richtungen.

Mehr als 400 Seiten sind eben eine ganze Ecke und diese Seiten füllt der Autor mit ganz viel Wissen rund um dieses spannende Thema.


Dir gefällt mein Content und ich konnte Dir schon weiterhelfen? Dann unterstütz mich doch auch bei Patreon. Hier biete ich eine Vielzahl attraktiver Angebote (Insights, Exklusive Gruppen zum Austausch, etc.). Schau gerne mal rein!

Darüber hinaus darfst Du mir auch gerne auf meinen Social Media Kanälen bei Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn und Pinterest folgen. ♥

Und zu guter Letzt habe ich bei Facebook noch eine ganze Reihe von interessanten Gruppen, in denen wir gemeinsam über Deine Lieblingsbücher und Empfehlungen sprechen können. Vollkommen kostenlos natürlich!
Dein Lieblingsbuch – Finanzen & Investitionen
Dein Lieblingsbuch – Mindset & Persönlichkeitsentwicklung
Dein Lieblingsbuch – Steuern
Dein Lieblingsbuch – Politik
Dein Lieblingsbuch – Karriere & Unternehmertum

*Affiliate Link