Vom Geist des Zen

★☆☆☆☆

VOM GEIST DES ZEN von Alan Watts gibt Aufschluss über den Geist des Zen bzw. Buddhismus, ein grundsätzlich interessantes Thema. Dennoch gelang es dem Autor aber leider nicht mich mit seinen Worten und Bildern zu fesseln und das obwohl das Thema dazu das Potential hätte. Darüber hinaus ist es für mich auch nicht das erste Buch über den Buddhismus – zu diesem Buch fand ich aber nie wirklich eine Verbindung. So ging Seite für Seite an mir vorbei und in mir tat sich nichts. Keine neuen Impulse, keine neuen Ideen und eher lästiges als spannendes Lesen. 

Im Anschluss an meine Buchvorstellung dieses Exemplars habe ich von euch enorm viele Empfehlungen für bessere Bücher in diesem Bereich erhalten und dafür möchte ich mich nochmal bei euch bedanken! Normalerweise ist es mein Anspruch Dir nach der Vorstellung eines nicht so empfehlenswerten Buches zumindest eine Alternative mit an die Hand geben zu können. Ich möchte einfach nicht nur einen Artikel über ein Buch schreiben und sagen „das ist nichts für Dich“ und anschließend sitzt Du vor deinem Handy, PC oder Laptop und denkst Dir „okay, gut zu wissen. Und jetzt?“.

Deswegen bin ich euch so dankbar, für all eure Tipps und werde demnächst mit Sicherheit noch weitere Bücher aus diesem Bereich hier auf meinem Blog rezensieren.

Wenn euch die Suche nach dem Sinn des Lebens und etwas spirituelleres Wissen interessiert. Dann sind vielleicht DAS CAFÈ AM RANDE DER WELT*, THE BIG FIVE FOR LIFE* und DER ALCHIMIST* passende Alternativen für euch.

*Affiliate Link