★★★★★

COOL BLEIBEN UND DIVIDENDEN KASSIEREN von Christian W. Röhl und Werner H. Heussinger* ist für mich der deutschsprachige Klassiker zum Thema Dividendenstrategien am Aktienmarkt. Die Autoren sind mit ihrem Blog fast schon eine Institution zu diesem Thema und widmen sich diesem im Buch sehr umfassend und vor allem wissenschaftlich. Noch angenehmer ist es allerdings, dass sie es verstehen, mit Humor und kleinen Geschichten aufzulockern.

Was darfst Du vom Buch erwarten?

Der rote Faden ist dabei der Weg des kleinen Christian W. Röhl, der durch seinen Großvater die Silveranleihe kennenlernt. Bekanntermaßen ist der Trubel darum verblasst und auch die berauschenden Renditen gibt es nicht mehr. Auf der Suche nach Alternativen bleibt der Autor bei Dividenden hängen. Aber(!) am Beispiel der Dividenden-Strategien von Michael O’Higgins, dem DivDAX oder dem DAXplus Maximum Dividend belegen die Autoren, dass die Umsetzung nicht ganz so einfach ist. Die Dividendenrendite alleine als voll umfängliches Filterkriterium ist nicht ratsam. Vielmehr benötigt man Qualitätskomponenten, um die Nachhaltigkeit dieser Dividendenausschüttungen abzubilden. Und genau solche präsentieren uns die Autoren in diesem Buch.

Die Untersuchungen werden wissenschaftlich sauber an etlichen Indizes getestet und für den Leser auf Herz und Nieren geprüft. Dabei unterstützt dieses Buch den Anleger auch beim eigenständigen Aufbau einer Investment-Strategie. Denn alle relevanten Schritte und Untersuchungen werden hier offen dargestellt und laden für engagierte DIY-Investoren zur Nachahmung ein. Alle entspannten Investoren können auf www.dividendenadel.de regelmäßig Updates beziehen.

Fazit zum Buch:

Wer aktiv am Aktienmarkt investieren möchte und seinen Fokus – weshalb auch immer – auf Dividenden-Strategien legen möchte, der muss dieses Buch einfach gelesen haben! Allen übrigen bietet es interessante Ansätze und Studien zur eigenen Portfoliooptimierung.

**

Potential dieses Buches für aktive Anleger und explizit Dividenden-Investoren:

Wenn Du Dich selbst Dividenden-Investor nennst und das Buch COOL BLEIBEN UND DIVIDENDEN KASSIEREN von Christian W. Röhl und Werner H. Heussinger* nicht gelesen hast, dann wird es jetzt höchste Zeit. Denn nach dem Buch wirst Du bei deiner Anlage einen mächtigen Sprung in der Qualität der Strategie erleben. Und das behaupte ich vor dem Hintergrund diverser Veröffentlichungen in diesem Themenbereich, die ich bereits gelesen habe.

Das geflügelte Wort ‚Dividende‘ hat im Zusammenhang mit der Behauptung, dass Dividenden der neue Zins sind zu inflationär vielen Veröffentlichungen geführt. Autoren mit unterschiedlichen Wissenständen haben im deutschsprachigen Raum schon ganze Bibliotheken gefüllt und auch bei mir zu Hause kamen einige der Exemplare an. Deren Qualität driftete allerdings manchmal ziemlich auseinander, wie Du beispielsweise hier, hier oder hier nachlesen kannst.

Die Qualität eines Buches kannst Du aber leider nicht direkt am Titel, am Preis, am Cover und manchmal nicht einmal am Verlag festmachen, wie ich Dir auf diesem Blog bereits das ein oder anderen Mal bitter berichten musste.

Es finden sich absolute Börsenneulinge unter den Autoren, die wahrscheinlich letzten Monat zum ersten Mal eine Dividende auf ihrem Depot ausgezahlt bekommen haben. Nun schreiben sie direkt darüber ein Buch, aber es gibt Gott sei Dank auch Autoren mit wissenschaftlichem Hintergrund. Diese erkennst Du daran, dass sie ihre Strategien nicht nur in der Rückschau (Backtesting), sondern auch Stück für Stück analytisch an einer passenden Benchmark untersuchen. Auch die Rendite-Messverfahren sind ein guter Indikator, ob der Autor sauber arbeitet oder nicht. Das Stichwort hier sind logarithmierte Renditen.

Christian W. Röhl und Werner H. Heussinger zählen für mich zu diesen wenigen Positivbeispielen und ich kann euch ihr Buch wirklich nur empfehlen.

Dir gefällt mein Content und ich konnte Dir schon weiterhelfen? Dann folge mir doch auch auf meinen Social Media Accounts bei Instagram, Facebook und Pinterest

**

*Affiliate Link
**Werbung