★★★★☆

DAS BUCH EINES SOMMERS von Bas Kast* ist mal wieder einer der wenigen Romane, die ich zwischenzeitlich lese, um bei all den Sachbüchern auch mal abzuschalten. Bereits der Titel suggeriert Entspannung pur und lässt gleichzeitig blicken, dass wir Leser auch viel im Sinne der Persönlichkeitsentwicklung aus diesem Buch mitnehmen können. Das ist auch der Grund, warum der ein oder andere Roman ebenfalls viel umsetzbares Wissen enthält.

„Werde, der du bist.“ Dieses Buch ist offensichtlich eine lebensphilosophische Erzählung, die den Leser wachrütteln soll. „Das Leben, das zu uns passt und uns erfüllt“, so drückt es bereits der Klappentext aus und beschreibt damit einen Zustand, den nur die wenigsten jemals erreichen werden. Die Frage ist nur weshalb. Weshalb schaffen es so wenig Menschen, sich ein solches Leben zu kreieren? Ist es schlicht nicht möglich, ist es nicht attraktiv genug oder scheuen viele nur die Unsicherheit auf dem Weg dorthin?

„Warum scheitern so viele von uns an dieser Aufgabe, die doch offensichtlich die wichtigste im Leben zu sein scheint – zu werden, wer wir sind?“
Bas Kast

Diese Frage beschäftigt mich schon seit vielen Jahren und ist eine der Kernfragen eines reflektierten Menschen. Wer es schafft, diese für sich zu beantworten, wird ein ganzes Stück weiterkommen in seinem/ihren Leben.

Im Buch wird eine Geschichte beschrieben, wie sie sich wohl täglich in Deutschland abspielen könnte

Ich hoffe nur, dass sie sich keiner von euch noch mitten in der Geschichte befindet. Die Hauptfigur hat einen Traum, was er mal im Leben machen, erreichen und erleben möchte. Dann kommt aber mal wieder doch irgendwas dazwischen und er beginnt diesen Traum aus den Augen zu verlieren, bis er eines Tages abgeschrieben hat. Der Tod dient an dieser Stelle mal wieder als letzter Weckruf. Für mich immer noch der stärkste Rütteleffekt für Menschen, die immer noch nicht begriffen haben, dass wir nicht ewig Zeit haben und es sich lohnt, zu leben.

So geht es eben auch der Hauptfigur. Einer typischen Person, wie wir sie alle mit Sicherheit kennen. Er übt einen Beruf aus mit viel Verantwortung, der ihn aber nicht erfüllt. Dafür hat er früh seine Träume aufgegeben und den leichteren Weg im Leben gewählt. Chronische Unzufriedenheit und ständiger Stress sind die Folge daraus und das zerrt nicht nur an seinen Nerven, sondern belastet auch die Ehe und die Beziehung zum eigenen Kind. In dieser Situation erscheint der Tod einer nahestehenden Person für manch einen wie ein Weckruf, dass auch das eigene Leben am Ende endlich ist und die Zeit die eigenen Träume zu realisieren mit jedem weiteren Tag schwindet.

„Erkenne wer du vom Kern deines Wesens her bist, und dann werde es. Alles andere wird sich daraus ergeben.“
Bas Kast

Das Buch hat mir wirklich gut gefallen und sehr viel Spaß beim Lesen bereitet

Es lässt sich sehr leicht lesen und ist in einem angenehmen Tempo geschrieben. Wenn ich es jetzt mit einem Paulo Coelho und DER ALCHIMIST* vergleichen muss, dann kommt es nicht ganz an sein Werk heran, wenn es um die Tiefe der Vermittlung der Botschaft geht. (Hier kommst Du zu meiner Rezension zu diesem Buch). So verrückt es sich anhören mag, aber mir gefällt es einfach, wenn die innere Botschaft eines Buches nicht klar formuliert in den Zeilen steht. Ich liebe es, diese zwischen den Zeilen zu ergründen und höchstens in emotionalen Zitaten oder Poesie klar formuliert zu lesen.

Es steht außer Frage, dass dieses Buch eine wundervolle Geschichte erzählt, in die man sich sehr leicht hineinversetzen kann. Eine Geschichte mit tollem Aufbau und spannenden Wendungen. Als Leser findet man gleich etliche tolle Zitate und kleine Teilgeschichten und Dialoge, die ein ganzes Leben verändern können.

Für mich ist es ein sehr gelungenes Buch, das in hochwertigem Einband zu euch nach Hause kommt

Ein Buch für gestresste Menschen, die in ruhigen Minuten nicht nur Ablenkung, sondern auch Inspiration und vielleicht sogar Halt suchen und finden können.

Ich wünsche allen da draußen, dass sie die wichtigen Fragen in diesem Buch auch irgendwann für sich selbst beantworten können und ihr eigenes Leben in ein wundervolles Feuerwerk verwandeln.


Dir gefällt mein Content und ich konnte Dir schon weiterhelfen? Dann spendiere mir doch einen Kaffee oder unterstütz mich auch bei Patreon. Hier biete ich eine Vielzahl attraktiver Angebote (Insights, Exklusive Gruppen zum Austausch, etc.). Schau gerne mal rein!

Darüber hinaus darfst Du mir auch gerne auf meinen Social Media Kanälen bei Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn und Pinterest folgen. ♥

Und zu guter Letzt habe ich bei Facebook noch eine ganze Reihe von interessanten Gruppen, in denen wir gemeinsam über Deine Lieblingsbücher und Empfehlungen sprechen können. Vollkommen kostenlos natürlich!
Dein Lieblingsbuch – Finanzen & Investitionen
Dein Lieblingsbuch – Mindset & Persönlichkeitsentwicklung
Dein Lieblingsbuch – Steuern
Dein Lieblingsbuch – Politik
Dein Lieblingsbuch – Karriere & Unternehmertum

*Affiliate Link