Ein Sachbuch, welches hilft, die Prinzipien zu integrieren. Es beinhaltet tolle Übungen, Reflektionen, Tests und kurze Zusammenfassung.
Mindset & Persönlichkeitsentwicklung

Die 7 Wege zur Effektivität – Workbook

by
★★★★★

DIE 7 WEGE ZUR EFFEKTIVITÄT WORKBOOK von Stephen R. Covey* soll uns dabei helfen, die Prinzipien des weltbekannten Bestseller-Autors in unser Leben zu integrieren. Es übersetzt die Inhalte des Buches in Übungen, Reflektionen, Tests und kurze Zusammenfassung. So soll am Ende möglichst viel hängenbleiben. Damit eignet es sich meiner Meinung nach vor allem für Menschen, die sich beim Lesen des Hauptbuches schwergetan haben. Oder für solche, denen sich die Prinzipien vielleicht nicht auf Anhieb erschlossen haben. / Anzeige

Manchmal findet man eben keinen Zugang zu einem Buch und ist sich aber dennoch der potenziellen Tragweite für das eigene Leben bewusst.

Dann sollte man unter Umständen lieber dieses Workbook dazunehmen, statt sich tage- oder gar wochenlang den Kopf zu zermartern, weshalb man nicht erkennt, wie man das Wissen nutzen kann.

Allerdings sollte man 1. unbedingt das Hauptbuch vorher gelesen haben und 2. benötigt man selbiges auch zum Durcharbeiten des Workbooks. Denn zu vielen Kapiteln wird einleitend zu Recht empfohlen, dass man sich gewisse Passagen aus dem Hauptbuch nochmals zu Gemüte führen sollte, bevor man mit den zahlreichen Übungen und Selbsttest beginnt.

Dieses Workbook ergänzt und bereichert den Business-Klassiker, ersetzt ihn aber keinesfalls. Und man darf auch nicht glauben, dass es das Denken vollständig ersetzt. Ganz im Gegenteil: Man sollte sich Zeit nehmen und die passende Umgebung wählen, um ins Handeln zu kommen. So oder so wird man nicht umhin kommen, sich intensiv mit den Inhalten der Prinzipien auseinanderzusetzen.

Dabei folgt dieses Workbook einem klaren Gedanken, den ich nur teilen kann: „Denn es genügt nicht, etwas ‚nur‘ zu lesen – man muss es auch verinnerlichen, für sich durchdenken, anwenden, tun!“

„Ich bin nicht das Ergebnis meiner Umstände. Ich bin das Ergebnis meiner Entscheidungen.“ 
Stephen R. Covey

An dieser Stelle ein paar Worte zum Autor:

Stephen R. Covey (1932–2012) war ein bekannter amerikanischer Autor und Redner im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung und des Führungskräftetrainings. Er erwarb seinen Doktortitel in Religionswissenschaften an der Brigham Young University und gründete das Covey Leadership Center, das später von FranklinCovey übernommen wurde. Coveys Buch „Die 7 Wege zur Effektivität“ wurde zu einem internationalen Bestseller. Es machte ihn zu einem der einflussreichsten Persönlichkeiten im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung. Covey hat auch zahlreiche andere Bücher veröffentlicht und weltweit Millionen von Menschen durch seine Lehren und Vorträge inspiriert.

Übersetzt wurde dieses Workbook aus dem Amerikanischen von Ingrid Proß-Gill.

Dieses Buch ist als Einladung zu verstehen, sich den Prinzipien von Stephen R. Covey aktiv zu widmen. Es hilft dabei, die Inhalte in das eigene Leben zu übertragen, damit sie ihren nachhaltigen Erfolg entwickeln und zu Gewohnheiten werden.

Womöglich die ideale Ergänzung zum Hauptbuch sowie den ganzen weiteren Angeboten von FranklinCovey.

„Die heutige Zeit bringt uns viele Herausforderungen. Überall um uns herum finden schnelle Veränderungen statt. Manche sind positiv und helfen uns, unsere Denk- und Lebensweise in ganz neue Bahnen zu lenken. Andere Veränderungen dagegen beunruhigen und verunsichern uns. Sie vermitteln uns das Gefühl, ineffektiv zu sein. Die 7 Wege zur Effektivität geben uns einen Anker für unser Leben. Sie ermöglichen uns, inmitten all des Wandels mit einem Gefühl der Beständigkeit zu leben. Warum ist das so? Ganz einfach: Weil die 7 Wege auf zeitlosen, universellen und offensichtlichen Prinzipien der menschlichen Effektivität beruhen.“ 
Aus dem Vorwort

Die Übungen, Reflektionen und Selbsttests in diesem Buch gefallen mir wirklich gut.

Normalerweise bin ich keine Freundin von solchen Werken. Ich empfinde sie zumeist als unnötig. Und häufig wirken sie durch die vielen Freiflächen „zum freien Gedankenfluss“ oder für „eigene Notizen“ etwas aufgebläht. Unterm Strich bekommt man dann in der Regel sehr wenig Inhalt für einen viel zu hohen Preis. In diesem spezifischen Fall sehe ich das etwas anders. Denn es gibt keine 20 leeren Doppelseiten für die eigenen Notizen, sondern nur sinnvoll implementierte Aufgaben und Fragestellungen. Diese können wirklich helfen, die Prinzipien noch tiefgreifender zu verstehen und final ins eigene Leben zu übertragen.

Dieses Workbook entspricht damit definitiv nicht dem typischen Klischee der Ausmalbücher, die häufig leider lediglich verlegt werden, um Upsales zu generieren. Es ist eine sinnvolle Ergänzung zum Hauptwerk.

Dennoch braucht selbstverständlich nicht jeder Leser des Hauptbuches dieses Buch. Ganz im Gegenteil: Ich würde es nur den Menschen empfehlen, denen – aus welchem Grund auch immer – in irgendeiner Weise der Zugang zum Hauptbuch gefehlt hat. Wer Die 7 Wege zur Effektivität* gelesen hat (hier kommst du zu meiner Rezension), aber irgendwie nicht weiß, wie er diese Prinzipien auf das eigene Leben übertragen soll, findet hier eventuell Orientierung.

Aber sicher gibt es auch Leute, die nach dem Hauptbuch bereits im Detail wussten, wo es langgehen soll, und direkt in die Umsetzung kamen.

Sie brauchen selbstverständlich dieses Workbook nicht mehr. Es ist unterm Strich eine sehr individuelle Entscheidung, die aber in gewissen Fällen durchaus Sinn machen kann.

„Dieses Workbook zum Klassiker Die 7 Wege zur Effektivität bietet Ihnen neben Übungen zur praktischen Umsetzung auch die Gelegenheit, Ihre Gedanken schriftlich festzuhalten, sich bei Selbsttests einzuschätzen und Fragen zu beantworten, die Sie zum intensiven Nachdenken über das Gelesene anregen. Zu Beginn der Kapitel werden Sie immer aufgefordert, einige Seiten aus Die 7 Wege zur Effektivität zu lesen, denn sowohl die 7 Wege als auch dieses Workbook sind als Begleiter für Sie gedacht, die Sie immer wieder zur Hand nehmen sollten.

Falls Sie bereit sind, die in den 7 Wegen und in diesem Workbook vorgestellten Wege und Prinzipien zu verinnerlichen und anzuwenden, werden Sie eine wunderbare Veränderung spüren: Sie werden feststellen, dass Sie selbst über Ihre Zeit und Ihre Aktivitäten entscheiden und ein glücklicheres und erfüllteres Leben führen. Sie werden merken, dass Ihre persönliche Weiterentwicklung viel schneller vorangeht, dass Sie mehr emotionale Stärke und mehr Selbstdisziplin gewinnen und die Qualität Ihrer Beziehungen auf allen Ebenen steigt.“ 
Aus dem Vorwort

Ich bin überzeugt: Die 7 Wege von Stephen R. Covey können vielen Menschen dabei helfen, wieder oder sogar erstmals die Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen. Sie helfen, selbst zu entscheiden, was einem wirklich wichtig ist.

Zuletzt werden sogar noch ein paar ganz einfache Schritte empfohlen, die ich zum Abschluss noch mitgeben möchte:

  • „Lernen Sie, auch mal zu schweigen, zu meditieren und mit einer gewissen Stille zu leben. Denken Sie über Ihr persönliches Leitbild und Ihre einzigartigen menschlichen Fähigkeiten und Talente nach. Und: Machen Sie anderen keine übertriebenen Versprechungen. Geben Sie ihnen lieber kleinere Versprechen, die Sie auch einhalten können.
  • Schärfen Sie die Säge kontinuierlich und wenden Sie jeden Tag Zeit dafür auf, die vier Dimensionen Ihres Lebens zu erneuern: die physische, spirituelle, mentale und sozial/emotionale. Im Rahmen Ihrer Selbsterneuerung sollten Sie sich jeden Morgen die folgenden Fragen stellen: Was will ich heute tun? Wie werde ich heute mit den Menschen umgehen, die ich liebe? Wie werde ich die Herausforderungen, die der heutige Tag bringt, erfolgreich meistern? Beantworten Sie diese Fragen und denken Sie dann über Ihr Leitbild und darüber, wofür Sie stehen und was der Sinn Ihres Lebens ist, nach.
  • Machen Sie Einzahlungen auf die emotionalen Konten bei Ihren wichtigsten Beziehungen und kümmern Sie sich um die Menschen, die Ihnen nahestehen. Ohne Glück und Harmonie in Familie und Privatleben kann es keine anderen Erfolge geben.
  • Verbringen Sie mehr Zeit in Quadrant II. Entscheiden Sie, was wirklich wichtig ist, und arbeiten Sie dann an diesen Dingen. Sagen Sie Nein zu Aktivitäten, die nicht in Quadrant II gehören. Geben Sie Aufgaben und Verantwortung an andere ab, sodass Sie Ihre Zeit und Energie besser nutzen können. Überzeugen Sie sich davon, dass Ihr Leitbild zu Ihren aktuellen Lebensumständen passt, und arbeiten Sie an der Entwicklung eines Familienleitbilds.
  • Entscheiden Sie, was Sie sich für Ihre Familie wünschen, und sorgen Sie dann für eine Ihren Prioritäten entsprechende Planung und Umsetzung.
  • Lesen Sie die 7 Wege immer wieder und geben Sie das Buch auch an andere weiter – beispielsweise an Familie, Freunde und Kollegen.
  • Seien Sie nachsichtig und geduldig mit sich selbst. Machen Sie sich aber auch klar, dass Sie den Preis dafür zahlen müssen, die 7 Wege zu einem festen Bestandteil in Ihrem Leben zu machen: Es reicht nicht, die 7 Wege nur zu kennen – Sie müssen auch nach ihnen leben.“ 
    Stephen R. Covey

Wenn du auf der Suche nach weiteren guten Büchern bist, dann findest du unter Buchtipps eine interessante Auswahl aus über 400 ausführlichen Rezensionen. Diese kannst du individuell nach Preis, Seitenanzahl, Themenbereich, Bewertung und Zielgruppe filtern. Solltest du eine vergleichbare Buchempfehlung für mich haben, dann schreib mir doch gerne über meine Social-Media-Kanäle.

Dir gefällt mein Content und ich konnte Dir schon weiterhelfen? Dann unterstütze mich doch mit einer kleinen finanziellen Zuwendung und spendiere mir im übertragenen Sinne einen Kaffee oder nutze meine Angebote bei Patreon. Hier biete ich eine Vielzahl attraktiver Angebote (Insights, Exklusive Gruppen zum Austausch, etc.). Schau gerne mal rein!

Darüber hinaus darfst Du mir auch gerne auf meinen Social Media Kanälen bei Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn und Pinterest folgen. ♥

*Affiliate Link / Anzeige

DU KENNST MICH VIELLEICHT AUS …

MEINE AUSZEICHNUNGEN

2021

2021

Vize 2022

2022, 2021

2022, 2x 2021, 2020

2021