★★☆☆☆

DIGITALER ERFOLG FÜR DEIN UNTERNEHMEN von Bastian Hoffmann* ist ein frischer Ratgeber zum Thema Digitalisierung. Er richtet sich vornehmlich an all die Selbstständigen und Unternehmer, die sich noch schwertun, ihr Unternehmen ins digitale Zeitalter zu führen.

Dabei ist das Buch meiner Meinung nach aber weniger etwas für Do-it-yourself Menschen und mehr für diejenigen, die Checklisten brauchen, um den richtigen Partner zu finden. Diese liefert der Autor dann auch gleich mit und rüstet den Leser damit für den ersten Kontakt mit einem Dienstleister.

Ziel des Autors war es, mit diesem Buch Inspiration zu geben, wie Du den digitalen Wandel in Deinem Unternehmen starten, umsetzen und erfolgreich weiterführen kannst.

Um damit am Ende dann auch weiterhin erfolgreich am Markt bestehen zu bleiben oder eine bessere Position einzunehmen. Für mich fehlt dabei aber ein wenig die Leidenschaft zwischen den Zeilen.

Das Mott des Autors „Erfolg kommt von Tun und nicht von Warten“ unterstütze ich dagegen natürlich uneingeschränkt. Insbesondere viele Selbstständige und KMUs, aber auch einige größere Unternehmen tun sich meiner Meinung nach sehr schwer, was Digitalisierung angeht. Dabei ist es Bastian Hoffmann aber nochmal wichtig zu unterstreichen, dass der Schritt in die Zukunft die Entscheidung eines jeden Unternehmers selbst ist. Er selbst entscheidet, ob er das Thema angeht, oder eben auch nicht. Auch das Aufschieben und Warten ist allerdings eine bewusste Entscheidung.

Der Autor geht in das Buch mit dem Anspruch ein digitales Hausaufgaben-Heft für Dein Unternehmen aufzubauen.

Mit Leitfäden, Checklisten und wichtigem Hintergrundwissen für Dich als Unternehmer, damit Du Die richtigen Entscheidungen treffen kannst. Dabei soll es Anleitung und Anreiz für Unternehmer, Selbstständige und Führungskräfte sein, wie sie mit einfachem Einsatz moderner Technologien das eigentliche Potenzial freilegen können. Arbeitsprozesse zu vereinfachen und zu beschleunigen ist dabei genauso Ziel, wie die Datensicherheit und den Customer-Journey zu verbessern.

„Bevor ich einen Prozess mit digitalen Mitteln optimiere, muss ich mir der aktuellen Nachteile des Prozesses bewusst werden.“
Bastian Hoffmann

Je nach Branche kann das schon mal definitiv der absolute Turbo für Dein Unternehmen sein. Insbesondere, wenn der Wettbewerb schläft.

„Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein.“
Perikles (um 500 – 429 v. Chr. – athenischer Politiker und Feldherr)

Zu Beginn bekommen wir tiefe Einblicke in einige Anwendungsfälle aus der Praxis des Autors. Viele konkrete Herausforderungen, vor denen er mit seinen Kunden stand. Wir erfahren, wie sie gemeinsam die Situationen gelöst haben. Das ein oder andere Mal muss man sich dabei dann aber schon an den Kopf packen, aber wie Kevin Mitnick schon so schön sagte, am Ende sitzt das größte Problem zumeist vor dem PC:

„Die Firmen stecken Millionen in Firewalls und Sicherheitssysteme und verschwenden ihr Geld, da keine dieser Maßnahmen das schwächste Glied der Sicherheitskette berücksichtigt: Die Anwender und Systemadministratoren.“
Kevin Mitnick (berühmter Hacker)

Du kennst sicher auch solche Situationen aus Deinem eigenen Arbeitsalltag, wenn Du in einem Großraumbüro sitzt. Irgendwer hat immer ein vermeintliches MS-Excel Problem. Und aus der Distanz denkst Du Dir eben schon Deinen Teil.

Zu jedem der folgenden Abschnitte erhalten wir als Leser Checklisten, mit denen wir unsere eigene Situation reflektieren und unsere Systeme bewerten können.

Aber auch die ein oder andere Checkliste zur Bewertung des passenden IT-Partners zur Lösung unserer Probleme ist dabei. Am Ende sollte jeder wissen, wo er bereits gut aufgestellt ist und wo er noch Hilfe gebrauchen könnte.

Für die meisten unter uns geht es in einem der nächsten Kapitel dann um eines der nervigsten Themen: Das Lastenheft. Der Autor führt uns durch den Prozess der Erstellung, beschreibt, worauf zu achten ist, was wir am besten nicht machen sollten, was man alles falsch machen könnte und, und, und. Auch hierzu wird wieder eine Checkliste gereicht.

Zum Schluss hin geht es dann ans Eingemacht. Die Automatisierung ganzer Workflows, das Qualitätsmanagement, die ISO-Zertifizierung, CRM-Systeme, Clouddienste, der Webauftritt und eCommerce. Alles Themen, die kleinere Kapitel spendiert bekommen. Sogar der Bereich des Online Marketings erhält ein paar Seiten. Die Flughöhe ist dabei allerdings stets sehr hoch und die gelieferten Informationen befähigen nicht zum eigenständigen Abarbeiten der Punkte. Vielmehr erhält man ein grobes Bild davon, was vielleicht nochmal zu tun sein könnte.

Insbesondere im Bereich des Online Marketing empfehle ich dir eher drei andere Bücher, die dabei deutlich tiefer ins Detail gehen.

Ließ dazu aber am besten auch jeweils nochmal kurz in die Rezensionen rein:

Mein abschließendes Fazit zum Buch

Für mich war es dennoch ein solides Buch. Die vermittelten Inhalte waren soweit ich das beurteilen kann alle korrekt, nur eben wenig lösungsorientiert für den Anwender. Insgesamt empfinde ich das Buch als relativ lösungsarm und eher deskriptiv.

Es wird mit Sicherheit dem einen oder anderen noch sehr analogen Unternehmen einen guten Anstoß geben, aber es wird niemanden befähigen, diesen Weg selbst zu gehen. Stattdessen wird man am Ende so oder so gezwungen sein, einen Experten zu Rate zu ziehen. Man braucht danach fachliche Unterstützung und erhält hier eben nur einen groben Überblick, worauf man bei der Suche achten muss und welche Fragen man stellen sollte.

Für eine höhere Bewertung hat mir darüber hinaus jegliche Spannungskurve gefehlt. Einleitung und Schluss waren mir nicht lebhaft genug und auch zwischenzeitlich wirkte es ein wenig kryptisch. Die Leidenschaft für das Thema hätte besser zum Ausdruck gebracht werden können. Die Auflockerung durch Bilder, Checklisten und Zitate waren absolut notwendig und gut, aber man hätte es noch schöner ausformulieren und aufbauen können.

Denn nur so hätte man nach dem Thema auch Lust gehabt, sich der Herausforderung zu stellen. So hat man wohl eher nur Lust, das Thema abzugeben.


Dir gefällt mein Content und ich konnte Dir schon weiterhelfen? Dann unterstütz mich doch auch bei Patreon. Hier biete ich eine Vielzahl attraktiver Angebote (Insights, Exklusive Gruppen zum Austausch, etc.). Schau gerne mal rein!

Darüber hinaus darfst Du mir auch gerne auf meinen Social Media Kanälen bei Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn und Pinterest folgen. ♥

Und zu guter Letzt habe ich bei Facebook noch eine ganze Reihe von interessanten Gruppen, in denen wir gemeinsam über Deine Lieblingsbücher und Empfehlungen sprechen können. Vollkommen kostenlos natürlich!
Dein Lieblingsbuch – Finanzen & Investitionen
Dein Lieblingsbuch – Mindset & Persönlichkeitsentwicklung
Dein Lieblingsbuch – Steuern
Dein Lieblingsbuch – Politik
Dein Lieblingsbuch – Karriere & Unternehmertum

*Affiliate Link