★★★★☆

HEILEN MIT LEBENSMITTELN von Franziska Rubin* ist mal wieder ein ganz anderes Buch für diesen Blog. Aber im Bereich Persönlichkeitsentwicklung wird die Ernährung immer weiter in den Vordergrund gerückt. Zurecht, denn schon der römische Dichter Juvenal sagte:

Mens sana in corpore sano
(dt. „In einem gesunden Körper wohnt doch ein gesunder Geist“)
Römischer Dichter Juvenal

Darüber hinaus sind sich beinahe alle erfolgreichen Menschen einig: Die Ernährung ist für einen funktionierenden Organismus entscheidend. Deswegen habe auch ich mir ein paar Bücher zu Herzen genommen und dieses ist eines davon. Wenn Dich solche Bücher interessieren, dann schau doch gerne mal in MEINER BIBLIOTHEK vorbei. In der Kategorie WISSEN & GESUNDHEIT werde ich Step by Step solche Bücher ergänzen. Mit DIE HEILUNG DER MITTE* und DAS BASISCHE PRINZIP* habe ich bislang bereits zwei Bücher rezensiert. Die Rezensionen findest Du hier für das erste und hier für das zweite Buch.

Was macht dieses Buch so besonders?

Besonders interessant an diesem Buch fand ich den Ansatz, leichte Krankheiten durch bloße Ernährung bzw. durch Lebensmittel zu heilen. Und natürlich größeren Krankheiten bereits effektiv vorzubeugen bzw. den Heilungsprozess zu unterstützen.

Der Background der Autorin:

Beinahe ihr ganzes Leben verbrachte die Autorin mit unzähligen Experimenten rund um die Wirkung von Lebensmitteln auf den Körper. Und das eben nicht nur mit exotischen und teuren Lebensmitteln, die den meisten kein Begriff sind. Ganz im Gegenteil: Sie beweist, dass auch unsere handelsüblichen Dinge wie Hafer, Honig und Kohl wahre Wunder bewirken können.

Was Du im Buch vorfindest:

Diese Erkenntnisse werden auf etwas mehr als 200 Seiten sehr schön illustriert und mit nützlichen Tipps, Tricks und Gerichten verknüpft.

Dabei wird jedes Lebensmittel nach und nach vorgestellt und anschließend mit seinen unterschiedlichen Einsatzgebieten in Detail beschrieben. Dazu reicht die Autorin auch stets passende Rezeptvorschläge für diverse Leiden. Viele der Rezepte kannten bereits unsere Großmütter, aber manchmal vergessen wir eben das Altbewährte oder bewerten das Neue schlichtweg über.

Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein.“
Hippokrates von Kos (bekanntester Arzt der Antike)

Denn Lebensmittel sind Schätze der Natur, die unseren Körper nicht nur mit Energie versorgen, sondern auch mit natürlichen Medikamenten. Dazu gehören Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe. Viele Lebensmittel spielen deshalb seit jeher in der Naturheilkunde eine wichtige Rolle als Heil- und Hausmittel.

Warum sollte das Thema für Dich interessant sein?

Die innerliche oder äußerliche Anwendung solcher Hausmittel hat dabei viele Vorteile:

  • Sie wirken in der Regel schonend, wenn auch manchmal nicht ganz so schnell wie synthetische Medikamente aus der Apotheke.
  • Sie sind unkompliziert in der Anwendung, in der Regel sehr günstig und man hat viele davon stets im Haus.
  • Und wer immer gleich zur Tablette greift, nimmt seinem Körper die Chance sich selbst zu helfen. Insbesondere diesen Punkt vergessen die meisten.

Mein Fazit zum Buch:

Ich fand dieses Buch wirklich lehrreich, weil es eben auf sehr anschauliche Art und Weise die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Antike, mit denen der Neuzeit kombiniert. Zu jedem beschriebenen Lebensmittel gibt es neben den Gerichten und Anwendungsbeispielen auch einen generellen Überblick über die unterschiedlichen Arten der Inhaltstoffe, Preise etc. Nach diesem Buch weiß man auf jeden Fall, zu welchem Öl, welcher Zwiebel, welchem Salz und welchem Honig man in Zukunft greift.

Und das ist nur eine der vielen Vorteile, die es bietet, sich mal intensiver mit den Dingen zu beschäftigen, die wir tagtäglich unserem Körper zuführen. Shit in Shit out, wie man so schön sagt.

Weiterführende Literatur:

Wie ich oben bereits beschrieben habe, kann ich Dir immer einen Blick in MEINE BIBLIOTHEK empfehlen. Hier kannst Du nochmal all meine Rezensionen gebündelt sehen. Sie werden dir nach Kategorien filterbar, ihrer Bewertung absteigend nach angezeigt.

Sollte dort noch ein Buch fehlen, das Dein Leben verändert hat, dann schreib mir doch gerne über KONTAKT oder meine Social-Media-Kanäle.


Dir gefällt mein Content und ich konnte Dir schon weiterhelfen? Dann folge mir doch auch auf meinen Social Media Accounts bei Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn und Pinterest

Darüber hinaus biete ich Dir auch bei Patreon eine Vielzahl attraktiver Angebote (Insights, Exklusive Gruppen zum Austausch, etc.), um mich zu unterstützen. Schau gerne mal rein!

Und bei Facebook habe ich eine ganze Reihe von interessanten Gruppen aufgemacht, in denen wir gemeinsam über Deine Lieblingsbücher und Empfehlungen sprechen können! Vollkommen kostenlos natürlich!
Dein Lieblingsbuch – Finanzen & Investitionen
Dein Lieblingsbuch – Mindset & Persönlichkeitsentwicklung

*Affiliate Link
**Werbung