★★★★★

DER ERNÄHRUNGSKOMPASS von Bas Kast* ist ein super interessantes Buch im Bereich der Ernährung, das jeder einmal gelesen haben sollte. Ich freue mich sehr, dass es immer mehr von euch so sehen, dass man für einen gesunden Geist auch auf seine Ernährung achten sollte. Das ganz einfache Prinzip von Shit in Shit out scheint weitestgehend angekommen zu sein. Dennoch gibt es im Bereich der Ernährung eine unglaubliche Vielzahl von Ansätzen zur „richtigen“ Ernährung. Daraus resultieren aber auch eine Vielzahl von falschen Dogmen. Höchste Zeit, mit einigen dieser Glaubenssätze aufzuräumen.

„Blind einem Diätprogramm zu folgen führt meist nur zum Abbruch. Statt unserem Körper verkrampft eine Diät aufzunötigen, sollten wir mehr auf ihn hören, ihn spüren und jenseits von Dogmen und Ideologien mit verschiedenen Ernährungsweisen experimentieren, um herauszufinden, wie unser Körper auf eine bestimmte Kost reagiert.“
Bas Kast

Der Autor Bas Kast ist seines Fachs „DIY“-Ernährungsexperte, der sich in diesem Buch mit einigen der gängigen Ernährungsratschlägen und -mythen auseinandersetzt. Dabei versucht er sich stets an der Empirie entlang zu hangeln, wenn es darum geht die richtigen Antworten zu finden.

Ursprünglich ist er Hirnforscher und hat insbesondere dessen verstanden, dass Kopf und Ernährung miteinander zusammenhängen.

„Viele haben den Eindruck, dass es sich bei der Ernährungsforschung um eine, freundlich formuliert, reichlich widersprüchliche Angelegenheit handelt.“
Bas Kast

Wie dieses Paradoxon zustande kommt, erläutert der Autor in seinem Buch. Er belegt darüber hinaus, dass es Auswege aus diesem heillosen Durcheinander gibt. Man muss nur genau hinschauen.

Aufgrund seines fehlenden medizinischen oder ernährungswissenschaftlichen Hintergrundes sind einige Aussagen in seinem Buch allerdings nicht bis ins letzte Detail erklärt. Dementsprechend sollte man bei größerem Interesse auf Fachliteratur in den einzelnen Themenfeldern zurückgreifen. Da er aber wirklich breit gefächert recherchiert hat, bekommt der Leser zumindest nach dem Pareto-Prinzip das Wesentliche mit auf den Weg gegeben.

Wer anschließend tiefer in eine bestimmte Thematik eintauchen möchte …

…, dem kann ich die anderen Ernährungsbücher empfehlen, die ich bereits hier als Rezensionen veröffentlich habe:

Mit den gängigen Pauschalaussagen, wie „iss weniger Fett“ geht der Autor hart ins Gericht. Von ihm erhält man auch keine „iss weniger und macht Sport“ Ratschläge. Vielmehr werden die Lebensmittel auf ihre Wirkung im Körper und ihre Lebens-verlängernden bzw. -verkürzenden Eigenschaften untersucht.

Dabei ist das Buch sehr leicht geschrieben und wirklich gut strukturiert. Insbesondere für Einsteiger ist es damit sehr gut geeignet. Wir finden keine komplizierten Fachbegriffe und die Grafiken sind selbsterklärend. Ein schön aufgearbeitetes Buch!

Besonders interessant sind, meiner Meinung nach, die diversen Studien zu den Krankheiten wie Alzheimer, Fettleibigkeit und diversen Herz-Kreislauf Beschwerden.

Diese Probleme sind entweder auf eine schlechte Ernährung zurückzuführen, durch eine gezielt gute Ernährung bekämpfbar oder zumindest lindernd sein

„Es geht um etwas ganz anderes: Wenn Sie den Alterungsprozess hinauszögern könnten, würden Sie mit einem Schlag Ihr Risiko für alle Altersleiden, von Herz-Kreislauf-Erkrankungen über Krebs, bis hin zur Demenz, senken. Der körperliche und geistige Verfall würde nach hinten verschoben und idealerweise – statt sich über Jahrzehnte quälend hinzuziehen – auf das Ende des Lebens hin „zusammengedrückt“ werden. Ihr Körper würde länger „jugendlich“ fit bleiben.“
Bas Kast

Zusammengefasst: Dieses Buch ist eine Entdeckungsreise in die Welt der Ernährungs- und Altersforschung.

Der Kompass bietet eine gute Übersicht über jene Nahrungsmittel, von denen wir mehr essen sollten, während es andere zu meiden gilt. Ausgehend von diesem Grundgerüst lässt sich dann, je nach Vorlieben und Geschmack, gut selbst experimentieren und explorieren. Oder wie ich oben bereits angesprochen habe, weiter tiefergehend recherchieren.

Es ist ein wirklich gutes Buch, das umfassendes Wissen im Bereich der Ernährung bietet. Es ist sowohl für den Einsteiger wie auch für Fortgeschrittene Ernährungskenner gut geeignet. Aufgrund des tollen Gesamtkonzeptes gebe ich diesem Buch die volle Punktzahl. Auch wenn im Detail ein paar andere Bücher besser sind.


Dir gefällt mein Content und ich konnte Dir schon weiterhelfen? Dann unterstütz mich doch auch bei Patreon. Hier biete ich eine Vielzahl attraktiver Angebote (Insights, Exklusive Gruppen zum Austausch, etc.). Schau gerne mal rein!

Darüber hinaus darfst Du mir auch gerne auf meinen Social Media Kanälen bei Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn und Pinterest folgen. ♥

Und zu guter Letzt habe ich bei Facebook noch eine ganze Reihe von interessanten Gruppen, in denen wir gemeinsam über Deine Lieblingsbücher und Empfehlungen sprechen können. Vollkommen kostenlos natürlich!
Dein Lieblingsbuch – Finanzen & Investitionen
Dein Lieblingsbuch – Mindset & Persönlichkeitsentwicklung
Dein Lieblingsbuch – Steuern
Dein Lieblingsbuch – Politik
Dein Lieblingsbuch – Karriere & Unternehmertum

*Affiliate Link