★★★★☆

MILLENNIAL BOSS von Madeleine Kühne* ist ein Werk von einer Power-Frau, die es geschafft hat, sich in unterschiedlichen Situationen durchzubeißen. Eine Frau, die nun andere inspirieren möchte, selbst den Weg zur erfolgreichen Führungskraft zu gehen und sich in dieser Funktion zu beweisen. Es ist das erste Buch, das ich aus der Campus Beats Reihe in den Händen halten durfte und ich war sehr positiv überrascht.

Die Themen dieser Buchreihe sollen sich eher auf jüngere Leser und deren drängendste Herausforderungen konzentrieren. Dabei kommen sie alle in einem sonderbaren Layout daher, mit abgeschnittenen Ecken und eher quadratisch als hochkant. Auf den zweiten Blick spürt man aber die hochwertigen Materialien und ich war direkt vom Layout überzeugt.

Aber nun zurück zum Inhalt

Die Autorin versucht den Lesern den Spagat zwischen der Führung von Babyboomern und der Generation X erfolgreich aufzuzeigen. Denn bist Du erst einmal in einer Führungsposition gelandet, bestehen die Teams in der Regel nicht aus homogenen Mitarbeitergruppen und potenzielle Konflikte warten nur darauf in Gang gebracht zu werden.

Dabei schreckt Madeleine teilweise auch nicht davor zurück, recht zackig zu schreiben.

„Wenn ich Ihnen da einen Rat geben darf ….  Nein, eigentlich nicht. Denn gerade junge Führungskräfte haben das Recht, sich Rat zu holen, wann und von wem sie wollen. Wer sich zu stark beeinflussen lässt, wird schnell nicht mehr ernst genommen.“
Madeleine Kühne

Wie Du am Ende aber doch Deine Position wahrst und selbst schwierige Mitarbeiter für Dich gewinnst, das vermittelt Dir die Autorin in ihrem Buch

Auch wenn sie dabei definitiv nicht auf den Mund gefallen ist und an manchen Stellen ungemütlich und konfrontativ wirkt, sind ihre Ansätze dann doch eher kreativer Natur. Sie gibt dem Leser eine ganze Reihe praktischer Tipps und Tricks mit an die Hand, wie man über Umwege am Ende doch das bekommt, was man will.

 „Ich frage mich, was genau Menschen antreibt, die Rolle der Führungskraft ausfüllen zu wollen. Objektiv betrachtet ist es eine sehr undankbare Aufgabe. Sie kommt mit viel Verantwortung und jeder Menge Verpflichtungen einher.“
Madeleine Kühne

„Mitarbeiter verlassen nicht die Kollegen oder den Job, sondern ihren Vorgesetzten.“
Madeleine Kühne

Das Ego hat die Autorin als größten Feind ausgemacht. Es versperrt den Führungskräften den vertrauensvollen Zugang zu ihren Mitarbeitern und das belastet die Beziehung. Aber daran kann man arbeiten, denn unser Ego haben wir bekanntlich nicht mit der Geburt bekommen. Eigenarten bauen sich im Laufe der Zeit auf und diese können korrigiert werden.

„Wie viele Schauspielkünste brauchst du in deinem Job? Es heißt, man soll authentisch sein, um natürlich rübergekommen und eine gute Wirkung zu erzielen. Im Business kann das schnell zum Nachteil werden. Vor allem wenn man dir ansieht, was du denkst und fühlst.“
Madeleine Kühne

Am Ende war es ein wirklich tolles Buch. Auch der Umfang war am größer als das Layout es auf den ersten Blick wirken ließ.

Die Schreibweise der Autorin hat mir sehr gut gefallen. In angenehm humorvoller Art berichtet sie über viele Facetten des Lebens einer Führungskraft. Als Leser bekommt man viel von ihrer eigenen Geschichte mit, erfährt aber auch aus Anekdoten von anderen, worauf es ankommt.

„Bist du eine Führungskraft, ist das Interesse an deinem Privatleben, deinen Einstellungen und möglichen Schwierigkeiten groß. Infos über dich werden gehandelt wie Gold. Du kannst nicht Steuer, wo sie landen, und wer sie gegen dich verwenden wird.“
Madeleine Kühne

Ich hatte stets das Gefühl, dass sie sich sehr empathisch in die verschiedenen Rollen und Personen im Zusammenspiel Führungskraft zu Mitarbeiter hineinversetzen konnte und das letztlich auch noch gekonnt zu Papier gebracht hat. Wenn Du selbst bereits Führungskraft bist, dann bekommst Du hier Input zu einer großen Anzahl von Themen. Diese reicht von Mitarbeitergesprächen, dem generellen Umgang mit deinen Schnittstellen, Sondersituationen wie einem Freund als neuen Chef oder als Chef Deiner alten Kollegen. Aber auch solche Situationen wie komplett neu in einem Unternehmen in einer Führungsposition zu starten, Fremdsprachen oder kulturelle Barrieren zu meisten und schlussendlich den eigenen Mitarbeitern beim eigenen Karriereweg zu helfen.

Dabei darf der Leser auch immer wieder mal auf ihren persönlichen Karriereweg blinzeln und das vermittelt Nähe und Wärme.

„Sei dir bewusst, dass du als Chef unter genauer Beobachtung stehst. Mitarbeiter sind gnadenlos. Sie beurteilen jede deiner Handlungen und Untätigkeiten. Jedes von dir geäußerte Wort wird auf die Goldwaage gelegt und jede deiner Maßnahmen von allen Seiten beäugt. Jede Entscheidung für oder dagegen wird diskutiert. Nur nicht mit dir. Das passiert hinter deinem Rücken.“
Madeleine Kühne

Auch der Aufbau des Buches hat mir sehr gut gefallen. Die Zitate waren passend ausgewählt und schön hervorgehoben. Das Buch ist farblich gut ausgearbeitet und wirkt, obwohl es schwarz-weiß gedruckt ist, doch deutlich lebhafter. Selbst Passagen mit Fließtext wurden mit Akzenten aufgelockert und jedes Kapitel mit kurzen Zusammenfassungen und ToDos beendet.

Es kommt damit zwar nicht ganz an Dale Carnegie mit WIE MAN FREUNDE GEWINNT* oder Ray Dalios DIE PRINZIPIEN DES ERFOLGS* heran, ist aber dennoch ein sehr gutes Buch. Hier kommst Du zu meiner Rezension von Dale Carnegie.

Für mich ein toller, lockerer Management-Ratgeber für Führungskräfte und solche, die es noch werden wollen und lieber vorher wüssten, was auf sie zukommen wird.


Dir gefällt mein Content und ich konnte Dir schon weiterhelfen? Dann unterstütze mich doch mit einer kleinen finanziellen Zuwendung und spendiere mir im übertragenen Sinne einen Kaffee oder nutze meine Angebote bei Patreon. Hier biete ich eine Vielzahl attraktiver Angebote (Insights, Exklusive Gruppen zum Austausch, etc.). Schau gerne mal rein!

Darüber hinaus darfst Du mir auch gerne auf meinen Social Media Kanälen bei Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn und Pinterest folgen. ♥

Und zu guter Letzt habe ich bei Facebook noch eine ganze Reihe von interessanten Gruppen, in denen wir gemeinsam über Deine Lieblingsbücher und Empfehlungen sprechen können. Vollkommen kostenlos natürlich!
Dein Lieblingsbuch – Finanzen & Investitionen
Dein Lieblingsbuch – Mindset & Persönlichkeitsentwicklung
Dein Lieblingsbuch – Steuern
Dein Lieblingsbuch – Politik
Dein Lieblingsbuch – Karriere & Unternehmertum

*Affiliate Link