★★★★★

SOUVERÄN VERMÖGEN SCHÜTZEN von Gerd Kommer und Olaf Gierhake* ist mal wieder ein überragendes Buch, das ich aus vollem Herzen allen Interessierten empfehlen kann. Wenn ich schon ein Buch in die Hand nehme, an dem Gerd Kommer mitgearbeitet hat, dann bin ich mir schon sicher, dass mich fundiertes Wissen mit wissenschaftlicher Grundlage erwarten wird. Genauso weiß ich dann aber auch, dass es weniger um Finanz-Entertainment, als um hochwertige finanzielle Bildung gehen wird.

Dieses Buch hier ist kein Werk zur Entspannung vor dem zu Bett gehen, aber dennoch ist es an vielen Stellen sehr humorvoll geschrieben. Auf seine ganz eigene Art und Weise, die man auch in der Regel nur versteht, wenn man bereits breit in der Sachbuchwelt belesen ist, aber definitiv charmant. Denn die Autoren gehen geschickt auf die gängigen Aussagen von vermeintlichen Experten ein und entkräften sie höchst professionell.

In diesem Buch widmen sie sich – dem Titel nach an den großen Klassiker Souverän Investieren mit Indexfonds und ETFs* angelehnt – mit der Absicherung von Vermögen. Dabei soll es sich hierbei um einen praktischen Asset-Protection-Ratgeber handeln. Und 400 Seiten später kann ich euch bestätigen, das ist es!

Dabei ist aber sehr deutlich zu betonen, dass Vermögenssicherung und Vermögensaufbau zwei komplett unterschiedliche paar Schuhe sind

Hierbei geht es um die Sicherung von Vermögen für die jetzige, aber eben auch für die nächsten Generationen. Eben nicht nur finanziell unabhängig zu werden, zu sein, sondern zu bleiben. So orientiert es sich an den Zielen, die wohlhabende Menschen in der zweiten Lebenshälfte ihres Lebens bewegen.

„Es macht wenig Sinn, die Mühe des Reichwerdens auf sich zu nehmen, wenn man danach alles wieder verliert, weil man beim Reichbleiben nicht oder kaum korrigierbare Fehler macht.“
Gerd Kommer & Olaf Gierhake

Insbesondere heute – in einer Welt der Crashpropheten und politischen Interventionen – sorgen sich viele um ihr Eigentum. Dieses Buch arbeitet die Strategien sauber und fundiert auf!

Die beiden Autoren zeigen praxisnahe und vor allem wirksame Instrumente des Vermögens Schutzes, ohne dabei eigene Produkte oder Dienstleistungen in den Vordergrund zu schieben oder sich selbst über alle Maße als Krönung der Schöpfung zu inszenieren. Sie zeigen handfeste Maßnahmen zur Senkung der Belastung durch Kosten und Steuern, zur Reduktion politischer, volkswirtschaftlicher, steuerlicher, rechtlicher und marktbedingter Risiken. Aber eben rational analysiert und hergeleitet. Was eigentlich auch ein Armutszeugnis ist, dass ich das an dieser Stelle so enorm betonen muss, aber es ist leider tatsächlich zu einer Seltenheit geworden.

„Es ist unser Anspruch in diesem Buch, solide und etablierte wissenschaftliche Erkenntnisse auf den Gebieten der Finanz-, Rechts- und Steuerwissenschaften pragmatisch und einfach für die Vermögensanlage wohlhabender Privatanleger aus dem deutschsprachigen Raum nutzbar zu machen – schwerpunktmäßig aus der oben dargestellten Schutzperspektive.“
Gerd Kommer & Olaf Gierhake

Ein zentrales Instrument sind dabei im hinteren Teil Familienstiftungen im In- und Ausland

Sie werden für alle wichtigen Vermögensarten wie liquide Investments, Immobilien und Unternehmensbeteiligung. Unterm Strich hilft dieses Buch dabei auch als vermögende Person, die eigentlich nur noch das Leben weiter genießen möchte, ohne größere Risiken einzugehen, alles Erschaffene wieder einzureißen, entspannt zu bleiben und Vorkehrungen zu treffen. Denn Verlustängste nerven, sie können sogar krank machen und verändern Menschen enorm.

Damit richtet sich dieses Buch selbstverständlich vor allem an wohlhabende Haushalte. Die Autoren sprechen von einem benötigten Nettovermögen von knapp zwei Millionen Euro. Ansonsten würden sich die Systeme unterm Strich nicht rechnen. Wer aber dort angekommen ist oder in den letzten Zügen ist und das Ziel hat, sein Vermögen zu schützen, kommt mit diesem Buch voll auf seine Kosten.

„Die wirtschaftlich sinnvolle Umsetzung des hier vorgestellten integrierten Vermögensschutzkonzeptes über seine oben genannten drei Dimensionen hinweg setzt ein vorhandenes Nettovermögen von mindestens einer oder zwei Millionen voraus – oder das realistische Anstreben dieses Vermögens in der absehbaren Zukunft.“
Gerd Kommer & Olaf Gierhake

Die Vermögensschutz-Phase oder auch Reichbleiben-Phase wird von den Autoren aber mehrfach und deutlich vom Vermögensaufbau abgegrenzt:

Drei unterschiedliche Dimensionen beschreiben in diesem Buch die Vermögenschutz-Phase:

  • Vermögensbewahrung: Maßnahmen zur Senkung von Kosten und Steuern
  • Asset-Protection: Maßnahmen zum Schutz vor politischen Risiken, Steueränderungsrisiken und zivilrechtlichen Risiken sowie
  • Finanzrisikomanagement: Maßnahmen zur Steuerung von Markt- und Finanzprodukten

Auf all diese Bestandteile wird sehr intensiv im Buch eingegangen. Es auch generell sehr gut strukturiert ist und bietet zu allen komplizierteren Begriffen stets kurze Erläuterungen, Infoboxen oder eigene Abschnitte. Darüber hinaus endet jeder Abschnitt mit einem kurzen Fazit und konkreten Handlungsempfehlungen. Das erleichtert die Aufarbeitung enorm.

„Vermögensschutz hat nur marginal zu tun mit Vermögensaufbau und Renditemaximierung, also mit Techniken, die einem Haushalt helfen, ein Vermögen erst zu schaffen oder seine Rentabilität zu erhöhen.“
Gerd Kommer & Olaf Gierhake

Vermögensschutz ist den Autoren nach das Wissen und sind die Techniken, mit denen Vermögende ein bereits geschaffenes Eigentum für sich und seine Familie bewahren, schützen und nutzen kann

Dabei geht es meist um den Erhalt über etliche Generationen hinweg. Der Vermögensschutz kann sich demnach direkt an den Vermögensaufbau anschließen oder zum Ende hin auch parallel beginnen.

Das Buch richtet sich an alle Leser aus dem deutschsprachigen Raum. Auch wenn die meisten Werte, Studien und steuerrechtlichen und zivilrechtlichen Sachverhalte sich auf Deutschland beziehen, wird Lesern aus Österreich und der Schweiz nochmals ein eigenes Kapitel gewidmet. Somit ist es für Bürger aus allen drei Nationen definitiv lesenswert und umsetzbar.

Abschließend lässt sich sagen, dass wirksamer Vermögensschutz damit beginnt, den Unterschied zwischen Vermögensschutz und Vermögensaufbau zu verstehen. „Dieser Unterschied bewegt sich nicht auf der – sozusagen optionalen – Ebene ‚nette Gedanken zu Geld‘, sondern hat eminente strategische und unmittelbar pragmatische Handlungskonsequenzen für die Familie und deren Vermögen.“

Für mich ist dieses Buch einfach nur wieder eine Wucht

Ein absolutes Must-read für all die Menschen, die bereits vermögend sind oder es in absehbarer Zeit werden. Aber Obacht! Wer dieses Buch in die Hand nimmt und sich generell eigentlich nichts sagen lässt, weil man bekanntlich auf seine eigene Art und Weise vermögend geworden ist, dem seien zwei Sachen gesagt:

  1. Nur weil du auf deinem Weg vermögend geworden bist, heißt das noch lange nicht, dass es der einzig wahre, der einzig praktikable oder gar der beste Weg war und ist. Insbesondere das eingegangene Risiko betrachten wir rückwirkend (im Erfolg) zumeist deutlich niedriger als es in Realität war.
  2. Vermögensaufbau und Vermögenssicherung sind zwei absolut unterschiedliche Paar Schuhe. Wenn du von deinen Maßnahmen zum Vermögensaufbau in der Vermögenssicherung keinen Abstand nehmen möchtest, dann nenne es bitte auch nicht Vermögenssicherung. Sondern gestehe dir selbst ein, dass du weiterhin Vermögensaufbau betreibst. Was allein steuerlich und risikotechnisch ab einem gewisser Alter nicht mehr sonderlich sinnvoll ist, aber das ist dann deine Entscheidung.

Was mich so an den Publikationen von Gerd Kommer begeistert ist die Präzision

Dieses Buch ist einfach on point! Die Argumente sind stichhaltig, wissenschaftlich belegt und Geschichten, die sonst draußen lauthals breitgetreten werden, werden hier schamlos aufs Korn genommen. Aber immer auf eine charmante, nicht überhebliche, aber eben ziemlich bestimmte Art.

Unterm Strich könnte man sogar so weit gehen und sagen: Dass man mit dem richtigen Mindset im Gepäck in Finanzfrage beinahe ausschließlich Bücher dieses Autors lesen brauchte:

Das beginnt beim grundlegenden Aufbau des Vermögens (SOUVERÄN INVESTIEREN MIT INDEXFONFONDS UND ETFS*). Geht weiter über die wirklich wichtige Entscheidung KAUFEN ODER MIETEN* (Hier kommst du zu meiner Rezension). Und sollte sich für den Kauf entschieden worden sein der IMMOBILIENFINANZIERUNG FÜR SELBSTNUTZER* (Hier kommst du zu meiner Rezension). Vor allem abschließend dann aber eben dieses Buch hier. Wenn man es geschafft hat und das Vermögen nur noch schützen möchte. Das ist auch der Grund, warum all seine Publikationen bei mir immer einen Ehrenplatz erhalten werden. Und beizeiten werde ich auch in dieses Buch nochmal reinschauen.

Ich bin sehr dankbar, dass es Gerd Kommer und seine Bücher gibt

Denn gäbe es ihn nicht, ich würde manches Mal noch stärker an mir und meinen Gedanken zweifeln. Doch er zeigt mir, dass mir etliche Aussagen bei anderen Sachbuchautoren zurecht spanisch vorkommen.


Dir gefällt mein Content und ich konnte Dir schon weiterhelfen? Dann unterstütze mich doch mit einer kleinen finanziellen Zuwendung und spendiere mir im übertragenen Sinne einen Kaffee oder nutze meine Angebote bei Patreon. Hier biete ich eine Vielzahl attraktiver Angebote (Insights, Exklusive Gruppen zum Austausch, etc.). Schau gerne mal rein!

Darüber hinaus darfst Du mir auch gerne auf meinen Social Media Kanälen bei Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn und Pinterest folgen. ♥

Und zu guter Letzt habe ich bei Facebook noch eine ganze Reihe von interessanten Gruppen, in denen wir gemeinsam über Deine Lieblingsbücher und Empfehlungen sprechen können. Vollkommen kostenlos natürlich!
Dein Lieblingsbuch – Finanzen & Investitionen
Dein Lieblingsbuch – Mindset & Persönlichkeitsentwicklung
Dein Lieblingsbuch – Steuern
Dein Lieblingsbuch – Politik
Dein Lieblingsbuch – Karriere & Unternehmertum

*Affiliate Link