★★☆☆☆

STEUERN? NEIN, DANKE! von Marc-Anton Braun* ist ein kleiner Steuerratgeber zur Erbschafts- und Schenkungssteuer. Eine der, wenn nicht sogar die planbarste und somit vermeidbarste Steuer von allen. Insbesondere wenn es dein Ziel ist, ein ordentliches Vermögen aufzubauen, solltest du dich eher zu früh als zu spät mit diesem Thema auseinandersetzen. Im Idealfall kann man die Erbschaftssteuer nämlich auf 0 Euro herabsenken.

Auf 196 Seiten versucht der Autor dem Leser einen Überblick über das Thema zu geben. Ziel dabei ist die Erkenntnis, wie diese Steuer tatsächlich umgangen werden kann. In verschiedenen Beispielen und Bereichen gibt er Einblicke in Paragrafen, Verordnungen und mögliche Auslegungsfälle. Dabei werden uns unter anderem Inhalte zur Bewertung von Immobilien, der Testamentsgestaltung, der gesetzlichen Erbfolge, der Testamentsvollstreckung und vieles mehr. Als kleinen Bonus on top bietet der Autor eine kostenlose Erstberatung zu dem Buch an.

Das ist für mich persönlich keine schlechte Idee, denn mit 49,50 EUR ist das Buch für meine Wahrnehmung ein ganzes Stück zu teuer geraten. Aber dazu später mehr.

Fakt ist, es gibt immer noch Menschen, die glauben, dass nach ihrem Tod alles automatisch der Ehegatte oder die leiblichen Kinder erben. Doch wenn man die gesetzliche Erbfolge genauer betrachtet, gehört das Haus auf einmal der Witwe und deren Schwiegereltern oder das Vermögen geht auch an das Stiefkind über. Außerdem gibt es eine ganze Reihe von Fällen, in denen das Finanzamt kräftig mitverdient, obwohl das vermeidbar gewesen wäre. Dieses Buch möchte erklären, was ein jeder von uns konkret machen kann, damit das eigene Vermögen steuerfrei auf die nächste Generation übergehen kann. Dabei bleibt es aber meiner Meinung nach leider deutlich zu lösungsarm. Vielmehr besteht es aus unzähligen Auszügen aus Gesetzestexten und einer ganzen Reihe von Beispielen, die dann auch durchexerziert werden, aber die konkreten Lehren daraus oder gar Handlungsempfehlungen fehlen.

Das ist in vergleichbaren Büchern deutlich besser gelöst worden

Bspw. im KONZ: 1000 GANZ LEGALE STEUERTRICKS*. Dieses Buch habe ich hier bereits rezensiert und es kostet bei deutlich mehr Inhalt und klaren Tipps nur 12,99 EUR. Ein weiteres sehr gelungenes Steuerbuch ist STEUERTIPPS FÜR YOUTUBER, BLOGGER UND INFLUENCER*. Auch über dieses Buch habe ich hier schon berichtet und auch dieses kostet im Vergleich nur 29,99 EUR. Beide Bücher sind darüber hinaus deutlich besser formatiert, was vielleicht auch daran liegt, dass sie in deutlich renommierteren Verlagen publiziert wurden. Der tredition Verlag, in dem dieses Buch erschienen ist, ist eine Mischung aus Verlag und Self-Publishing.

Vor Publikation hätte meiner Meinung nach zumindest eine Person in der beteiligten Kette auf die Idee kommen können, dass 49,50 EUR für ein unterdurchschnittlich gut formatiertes, lösungsarmes und nicht einmal 200 Seiten dünnes Taschenbuch eine ganze Ecke zu viel ist. Für meinen Geschmack ein K.O. Kriterium. Selbst das Buch von Thomas Siegel kostet „nur“ 29,99 EUR, wurde aber auch im wissenschaftlichen SpringerGabler Verlag publiziert. Einem Verlag, bei dem sich die Leser stets sicher sein können, dass die Bücher auf Lehrbuch-Niveau formatiert sind. Der Preis geht für mich somit gar nicht.

Inhaltlich hat der Steuerberater aus Rosenheim mit seinem Buchprojekt sicher ein interessantes Themenfeld gefunden

Denn, wie er selbst bereits im Buch berichtet, sind die meisten doch auf die Einkommenssteuer fixiert und verlieren die Erbschaft ein wenig aus den Augen. Das passiert sicher nicht bei deutlich vermögenden Familien, aber gerne mal bei „Normalbürgern“, deren Vermögen auf Depots und in Betonklötzen über die Jahre angehäuft wurde und die sich schlicht zu spät mit dem Thema beschäftigt haben. Der Theorie des Autors nach kann das daran liegen, dass die Menschen sich ungern mit dem Tod beschäftigen und dieser ist nun einmal Dreh- und Angelpunkt für die Erbschaftssteuer.

„Eine mögliche Ursache mag darin liegen, dass man sich dann mit dem Tod beschäftigen müsste. Eines wird aber wohl jedem klar sein: Gestorben wird immer. Im Falle der Erbschaftssteuer muss man leider sagen, dass auch oft zu teuer gestorben wird.“
Marc-Anton Braun

Die Erbschafts- und Schenkungssteuer ist definitiv die planbarste Steuer

Aber um sie – ohne Steuerberater – planen zu können, braucht man eben auch konkrete Handlungsempfehlungen. Diese kann man vielleicht implizit aus dem Buch ableiten, aber das ist mir persönlich für Einsteiger zu viel verlangt. Darüber hinaus erschließt sich mir auch nicht die Zielgruppe dieses Buches. Wenn es tatsächlich mittelreiche bis vermögende „Normalbürger“ sein sollen, dann ist dieses Buch definitiv nicht angenehm genug geschrieben. Es ist beinahe durchweg sehr trocken zu Papier gebracht und könnte etliche Leser – und das sage ich als wirklich abgehärtete Büchereule – abschrecken.

Mit dem provakanten Titel wollte der Autor wachrütteln, aber die langen trockenen Textpassagen passen dazu überhaupt nicht

Da das Buch aber auch nicht den Anspruch der Vollständigkeit erhebt, ist es auch für Steuerberater und/oder Fach nahe Interessenten eher ungeeignet.

So kann ich diesem Buch keine bessere Bewertung geben als solide 2 von 5 Sternen. Das heißt nicht, dass es inhaltlich schlecht wäre. Es vermittelt solides Wissen, aber der Rahmen passt einfach gar nicht, sodass ich dem Buch keinen weiteren Stern geben kann. Das Prädikat „gut“ (3 Sterne) kann ich nicht unterschreiben.


Dir gefällt mein Content und ich konnte Dir schon weiterhelfen? Dann unterstütze mich doch mit einer kleinen finanziellen Zuwendung und spendiere mir im übertragenen Sinne einen Kaffee oder nutze meine Angebote bei Patreon. Hier biete ich eine Vielzahl attraktiver Angebote (Insights, Exklusive Gruppen zum Austausch, etc.). Schau gerne mal rein!

Darüber hinaus darfst Du mir auch gerne auf meinen Social Media Kanälen bei Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn und Pinterest folgen. ♥

Und zu guter Letzt habe ich bei Facebook noch eine ganze Reihe von interessanten Gruppen, in denen wir gemeinsam über Deine Lieblingsbücher und Empfehlungen sprechen können. Vollkommen kostenlos natürlich!
Dein Lieblingsbuch – Finanzen & Investitionen
Dein Lieblingsbuch – Mindset & Persönlichkeitsentwicklung
Dein Lieblingsbuch – Steuern
Dein Lieblingsbuch – Politik
Dein Lieblingsbuch – Karriere & Unternehmertum

*Affiliate Link