★★★★☆

WENIGER STEUERN & MEHR VERMÖGEN von Alexander Keck* ist zur Abwechslung mal wieder ein kleiner, feiner Steuerratgeber für die Unternehmer & Unternehmerinnen und Selbständigen unter uns. Der Autor – selbst Unternehmer – hat sich über die Zeit ein fundiertes steuerliches Wissen aufgebaut und möchte mit diesem Werk anderen Unternehmern dabei helfen, die fünf entscheidenden steuerlichen Weichen zu stellen. Um damit unterm Strich nicht nur weniger Steuern zahlen zu müssen, sondern gleichzeitig auch effektiver Vermögen aufzubauen.

Die Kernfrage des Autors ist, warum bei so vielen Unternehmern die Vermögensbildung hinter dem unternehmerischen Erfolg zurückbleibt. Aus seiner Erfahrung heraus liegt das im Wesentlichen daran, dass ihr steuerliches Fundament durchlässig ist und die Gewinne einfach versickern.

Dieses Buch soll uns zeigen, wie wir als Unternehmer mit nur fünf grundsätzlichen Weichenstellungen ein solides steuerliches Fundament schaffen, mit dem wir nicht nur unser persönliches Risiko minimieren, sondern auch unser Vermögen nachhaltig mehren.

Dabei werden folgende Fragestellungen behandelt:

  • Was ist die beste Rechtsform für dein Unternehmen?
  • Was ist die beste Rechtsform für dein Vermögen?
  • Wie solltest du dein Gehalt gestalten?
  • Wie werden deine Investitionen besteuert?
  • Und wie kannst du vor Steuern in deine Altersvorsorge investieren?

Passend zu diesen Fragestellungen liefert der Autor Antworten und konkrete Handlungsempfehlungen, sowie Tipps und Tricks im Umgang mit Steuerberatern

Das macht dieses Buch zu einem großartigen kompakten Ratgeber zu den wichtigsten strategischen Themen für Unternehmer. Bislang habe ich das in einer solch klaren Sprache noch nirgendwo lesen dürfen. Die gängige Literatur geizt in der Regel mit klaren Botschaften und bietet dafür allerlei steuerlich tiefgründige Exkurse, die die meisten Unternehmen ohnehin nicht interessieren. Denn unterm Strich müssen diese in der Folge sowieso für die Umsetzung Steuerberater hinzuziehen.

Eigentlich entscheidend sind nur die Informationen zu den strategischen Ausrichtungen und dem grundsätzlichen steuerlichen Konstrukt, das man sich wünscht. Für die Umsetzung gibt es dann allerlei spezialisierte Steuerberater.

Mit seinem Buch richtet sich der Autor also explizit an Unternehmer, die die Zusammenarbeit mit ihrem Steuerberater nicht als Einbahnstraße verstehen und gemeinsam die Zukunft gestalten wollen

Dabei kann das Buch sowohl bei bzw. vor der Gründung wie auch im laufenden Betrieb helfen. Wenn du dich gerade in Gründung befindest oder diese in naher Zukunft planst, dann kannst du die Weichen direkt von Beginn an richtigstellen und dir damit einiges an Lehrgeld ersparen.

Aber: „In diesem Buch soll es nicht darum gehen, das letzte Quentchen Steuerersparnis herauszuquetschen, sondern um die grundsätzlichen steuerlichen Weichenstellungen für dein Unternehmen und deine Vermögensmehrung.“ Alexander Keck. Dementsprechend ist es nicht mit einem KONZ* zu vergleichen, dessen Schwerpunkt eben auf der Steuerersparnis liegt. Hier kommst du zu meiner Rezension. Vielmehr könnte man es mit STEUERN STEUERN von Johann C. Köber* vergleichen. Hier kommst du zu meiner Rezension. Wobei Alexander Keck deutlich präziser, deutlich unternehmerischer und vor allem umfassender berichtet.

Die Kapitel sind in der Folge an den Weichenstellungen orientiert

Trotzdem finden sie an allen Ecken und Enden auch immer Querverweise oder kurze Exkurse. Ich hatte aber zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass der Autor zu weit vom Thema abdriften würde. Es blieb immer stringent. Das liegt vielleicht auch daran, dass bei ihm eben die steuerlichen Grundprinzipien im Vordergrund stehen. Selbstverständlich liefert er zu allen Konstrukten auch erläuternde Rechnungen und Beispiel, aber das nimmt eben keine Oberhand. Dazu kommt, dass die Kapitel angenehm eröffnet und geschlossen werden und darüber hinaus noch weitere Zusammenfassungen geliefert werden. So sorgt der Autor vor, dass manch ein Leser bei dem Thema gedanklich aussteigt.

Dieses ganze Konstrukt hätte man meiner Meinung nach nochmal deutlich ansprechender designen können. Man spürt schon, dass dieses Buch im Self-Publishing herausgebracht wurde. Sowohl die Kapiteleinleitungen wie auch die Überschriften, die Übergänge, die Hervorhebungen, Tabellen und Exkurse wirken ein wenig blass. Auch das Cover finde ich persönlich nicht sehr ansprechend.

Darüber hinaus könnte man auch nochmal an der Sprache feilen – vielleicht nicht wissenschaftlicher, aber zumindest populär-wissenschaftlicher. Beispielsweise werden viele Abschnitte für mich viel zu schnell unterbrochen. Dadurch wirken manche Seiten sehr unruhig.

Besonders gut habt mir das Kapitel zum grundsätzlichen Umgang mit der Steuerberatung gefallen

Als Unternehmer solltest du das Thema Steuern nicht nur deiner Steuerberatung überlassen – du selbst brauchst ein grundsätzliches Verständnis über die Besteuerung deines Unternehmens, um deine Steuerberatung in deinem Sinne instruieren zu können.“
Alexander Keck

Denn dies ist bekanntlich eines der Felder, wo sich die meisten vorschnell ausruhen. Aber nur weil du das Thema Steuern an eine Steuerberatung abgegeben hast, ist es nicht erledigt. Du solltest stets in den Austausch gehen, Informationen einholen und geben und strategische Impulse erfragen und liefern. Das ist vielmehr eine Partnerschaft als eine Dienstleistung.

Ich habe erkannt, dass ich ganz anders mit meiner Steuerberatung zusammenarbeiten muss. Dass ich ein viel besseres Grundverständnis steuerlicher Zusammenhänge brauche, um zu erkennen, bei welchen Entscheidungen ich meine Steuerberatung unbedingt einbinden sollte, und um bessere, zielgerichtetere Fragen stellen zu können.“
Alexander Keck

Zum Schluss bringt der Autor dann nochmal etwas sehr Wichtiges auf den Punkt:

Aber du weißt so gut wie ich, dass Erkenntnisse allein wenig wert sind, solange ihr keine Taten folgen. Nur durch die Umsetzung, wenn du die Weichen auch wirklich stellst, wirst du noch erfolgreicher und zufriedener sein.“
Alexander Keck

  1. Wandle dein Unternehmen in eine GmbH um, falls es noch keine ist.
  2. Überführe deine Unternehmensanteile und dein Vermögen in eine Holding-Struktur.
  3. Schließe einen Geschäftsbesorgungsvertrag zwischen der operativen GmbH und deiner Holding und steuere dein Gehalt über die Holding.
  4. Investiere aus deiner Holding heraus zur Vermögensmehrung.
  5. Vereinbare mit deiner Holding eine Pensionszusage und investiere vor Steuern in deine Altersvorsorge.

Keine dieser Weichenstellungen solltest du versuchen allein umzusetzen. Du solltest auch nicht deine nächstgelegene Steuerberatung diesbezüglich konsultieren, sondern gezielt nach Experten auf dem Gebiet suchen.

Für mich ist es abschließend betrachtet ein wirklich sehr gutes Buch

Deutlich besser als die deutlich teurere und vielseits gehypte Steuerratgeber für Unternehmer. Mir gefällt die klare Struktur der Kapitel, die transparenten Erläuterungen und Handlungsempfehlungen. Das macht dieses Buch zu einem Werk, dass auch Einsteiger und nicht nur erfahrene Unternehmer und Steuerberater verstehen. Es ist eigentlich genau das, was man sich als Unternehmer wünscht. Selbstverständlich geht es damit nicht in allen Bereichen bis ins letzte Detail. Dennoch konnte ich aber einige Ansätze mitnehmen, die ich zuvor noch gar nicht oder zumindest nicht in der Klarheit lesen durfte. Und dass, obwohl dies mit Abstand nicht mein erster Steuerratgeber war.


Dir gefällt mein Content und ich konnte Dir schon weiterhelfen? Dann unterstütze mich doch mit einer kleinen finanziellen Zuwendung und spendiere mir im übertragenen Sinne einen Kaffee oder nutze meine Angebote bei Patreon. Hier biete ich eine Vielzahl attraktiver Angebote (Insights, Exklusive Gruppen zum Austausch, etc.). Schau gerne mal rein!

Darüber hinaus darfst Du mir auch gerne auf meinen Social Media Kanälen bei Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn und Pinterest folgen. ♥

Und zu guter Letzt habe ich bei Facebook noch eine ganze Reihe von interessanten Gruppen, in denen wir gemeinsam über Deine Lieblingsbücher und Empfehlungen sprechen können. Vollkommen kostenlos natürlich!
Dein Lieblingsbuch – Finanzen & Investitionen
Dein Lieblingsbuch – Mindset & Persönlichkeitsentwicklung
Dein Lieblingsbuch – Steuern
Dein Lieblingsbuch – Politik
Dein Lieblingsbuch – Karriere & Unternehmertum

*Affiliate Link