★★★★★

WHAT WORKS ON WALL STREET von James P. O‘Shaughnessy* ist meiner Meinung nach tatsächlich das wertvollste Börsenbuch, das ich jemals in den Händen gehalten habe. Natürlich möchte ich Warren Buffett nicht grundsätzlich widersprechen. INTELLIGENT INVESTIEREN von Benjamin Graham* ist zweifelsohne eines der besten, wenn nicht sogar das beste Finanzbuch aller Zeiten. (hier kommst Du zu meiner Rezension). Dennoch bietet James P. O’Shaughnessy mit einer Mischung aus Wissenschaft und Praxis einen mechanischen Value-Investing Ansatz, der funktioniert. Und nicht nur das: Er ist auch für viele umsetzbar. Auf knapp 700 großformatigen Seiten kannst Du erfahren, wie ein erfolgreicher Fondsmanager eine mechanische Strategie aufbaut. Es ist einfach nur lesenswert!

Man darf nur aus der Ferne jetzt nicht den Eindruck gewinnen, dass der Autor sich mit 700 Seiten einfach nicht kurzfassen könnte

Denn ganz im Gegenteil: James P. O’Shaughnessy könnte mit seinem angewandten Wissen ganze Bibliotheken füllen. Dieses Buch komprimiert seine Ansätze bereits bestmöglich und liefert nicht nur schier endlose Zeitreihen und empirische Untersuchungen, sondern begleitet durch den Optimierungsprozess einer quantitativen Strategie.

„We continue to advise that investors remain committed to a patient, long-term outlook and that the best way to do well in stocks is to use a disciplined, time-tested strategy that has the benefit of empirically tested results over a variety of market enviroments.“
James O’Shaughnessy

Auf diesem Weg lernen wir nicht nur viel über die Behavioral Finance, deren Vordenker Daniel Kahnemann auch ein grandioses Buch geschrieben hat. Mit SCHNELLES DENKEN LANGSAMES DENKEN* sollte jeder ambitionierte Investor vertraut sein. Hier findest Du meine Rezension. James P. O’Shaughnessy erklärt uns in diesem Buch aber auch eine ganze Reihe von interessanten Kennzahlen, hilft uns sie verstehen, interpretieren und anwenden zu können und belegt deren Wirkung wissenschaftlich. Es gibt einfach inhaltlich und schematisch nichts, was ich an diesem Buch aussetzen könnte. Lediglich eine aktualisierte Auflage würde ich mir unglaublich gerne wünschen.

„Fear, greed and hope have destroyed more portfolio value than any recession or depression weh ave ever been through.“
James O’Shaughnessy

Das Buch ist aber nichts für Jedermann

Ich muss an dieser Stelle aber beim ein oder anderen die Euphorie ein wenig bremsen. Denn dieses Meisterwerk ist rein gar nichts für Anfänger im Bereich des aktiven Investierens. Ich bin der Überzeugung, dass es nur für sehr erfahrene Börsianer geeignet ist. Diese sollten zudem im Idealfall auch einen wissenschaftlichen Hintergrund haben und verstehen, warum der Autor diesen Ansatz gewählt hat. Denn ansonsten sind viele der Inhalte schlichtweg „nice to know“, aber eben nicht umsetzbar.

Dazu musst Du verstehen, dass der Autor diverse Kennzahlen sinnvoll miteinander zu einer mechanischen filter- und abbildbaren Strategie zusammensetzt. Diese werden einzeln und zusammengesetzt wissenschaftlich untersucht und aneinander gespiegelt. Ohne fundiertes Wissen im Bereich der Unternehmenskennzahlen könnte das blutige Anfänger ganz schön überfordern. Zudem ist dieses Buch lediglich noch gebraucht in englischer Sprache zu vernünftigen Konditionen erhältlich. Auf Deutsch wirst Du beim Kauf gleich einen dreistelligen Betrag für ein knapp 20 Jahre altes gebrauchtes Buch los sein. Das macht es aber umso schwerer, die Thematik auch noch auf Englisch zu durchsteigen.

Darüber hinaus macht es ebenfalls keinen Sinn, dieses Buch durchzuarbeiten, wenn man nicht bereits über ein kleines Vermögen verfügt. Sonst wären die Transaktions- und Opportunitätskosten bei der Umsetzung zu groß. Sie würden bei all den vorgestellten Strategien in einem Missverhältnis zur erwarteten Rendite stehen. Zur Umsetzung wird nämlich nicht nur Geld und Wissen benötigt, sondern auch eine ausreichend große und aktuelle Finanzdatenbank. Diese würde dann die mechanische Filterung vornehmen.

Aber wenn Du alles mitbringst, dann …

… wird Dir dieses Buch extrem gut gefallen. Du hältst mit diesem Buch den Schlüssel in den Händen, aus Deinem Vermögen und Deinem Wissen die passende Rendite zu holen. Zweifellos ist dies ein Meilenstein der internationalen Finanzliteratur.

Ein letzter Appell für dieses Buch

All das von mir gerade kurz angerissene Wissen findet ihr in dem Buch WHAT WORKS ON WALLSTREET von James P. O‘Shaughnessy*. Und deswegen legt euren Kostolany zur Seite und fangt an endlich Börsenliteratur und nicht das Tagebuch des legendären Spekulanten zu lesen. Letzteres wird euch vielleicht mehr belustigen, aber definitiv nicht so weit bringen.

Empfohlen hat mir dieses Buch über Umwege Christian W. Röhl

… der Autor von COOL BLEIBEN UND DIVIDENDEN KASSIEREN*. (hier kommst Du zu meiner Rezension von seinem Buch). Ich erwähne das an dieser Stelle, weil Christian W. Röhl nicht nur ein erfolgreicher Finanzbuchautor ist, sondern jahrelang nah an der Wissenschaft und Praxis zugleich tätig war.

Weiterführende Literaturempfehlungen:

Ähnliche Titel findest Du wie immer in der Rubrik FINANZEN & INVESTITIONEN in MEINER BIBLIOTHEK. Den Artikel zu INTELLIGENT INVESTIEREN von Benjamin Graham* findest Du hier.


Dir gefällt mein Content und ich konnte Dir schon weiterhelfen? Dann unterstütz mich doch auch bei Patreon. Hier biete ich eine Vielzahl attraktiver Angebote (Insights, Exklusive Gruppen zum Austausch, etc.). Schau gerne mal rein!

Darüber hinaus darfst Du mir auch gerne auf meinen Social Media Kanälen bei Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn und Pinterest folgen. ♥

Und zu guter Letzt habe ich bei Facebook noch eine ganze Reihe von interessanten Gruppen, in denen wir gemeinsam über Deine Lieblingsbücher und Empfehlungen sprechen können. Vollkommen kostenlos natürlich!
Dein Lieblingsbuch – Finanzen & Investitionen
Dein Lieblingsbuch – Mindset & Persönlichkeitsentwicklung
Dein Lieblingsbuch – Steuern
Dein Lieblingsbuch – Politik
Dein Lieblingsbuch – Karriere & Unternehmertum

*Affiliate Link