★★★★☆

DAS WIRKLICHE ERFOLGSGEIMNIS VON JUNG-MILLIONÄREN* von Torben Käselow Ist eines der Bücher, auf das ich mich wirklich sehr gefreut habe. Denn der Autor war mir kein unbekannter. Ich las von ihm bereits bei Thomas Knedel im System Immobilie* und sah eine Doku über ihn beim YouTube Kanal, Die Frage. (Hier kommst Du zu meiner Rezension zum eben genannten Buch).

Torben Käselow ist einer von denen, die es bereits in jungen Jahren finanziell geschafft haben und dennoch hat er meiner Meinung nach noch viel Größeres erreicht. Denn er hat dabei die Bodenhaftung behalten. Insbesondere diese geht vielen auf dem Weg nach oben verloren. Er protzt nicht, er blendet nicht, er gibt nicht vor, jemand zu sein, der er nicht ist. An alle, die es noch nicht verstanden haben: Das ist Authentizität und das ist sympathisch!

In diesem Buch beschreibt er nun, wie er bereits mit 27 Jahren finanziell unabhängig wurde und gibt uns die Möglichkeit, daraus abzuleiten wie auch wir das Ziel erreichen können. Dabei geht es aber – so viel kann ich an dieser Stelle schon mal verraten – nicht um spekulatives Trading, irgendwelche dubiosen WhatsApp Gruppen, Kryptowährungen oder Sportwetten, sondern um ein grundsolides Business und vor allem die unbeliebte Sparsamkeit.

„Toben Käselow ist ein klassisches Beispiel dafür, dass man mit der richtigen Einstellung, harter Arbeit, Disziplin und geschäftlichem Geschick auch in Deutschland sehr erfolgreich werden kann.“
Gerald Hörhan

Und das obwohl der Autor aus einfachen familiären Verhältnissen stammt und die Schule nach der 12. Klasse abgebrochen hat

In diesem Buch zeigt er, wie er es geschafft hat. Dabei ist es vergleichbar mit RICH DAD POOR DAD von Robert T. Kiyosaki* oder DER WEG ZUR FINANZIELLEN FREIHEIT von Bodo Schäfer*. Es ist aber eben die ganz persönliche Geschichte des Autors. (Hier kommst Du zur Rezension vom ersten und hier vom zweiten Buch).

„Es ist kein kleines Versprechen, so viel sei zugestanden. Der eine oder andere mag sogar meinen, es handle sich dabei um ein recht vollmundiges Versprechen. Zugegeben. Aber ich kann Ihnen versichern, dass dieses Versprechen im Laufe des Buches vollständig eingelöst werden wird. Sie werden Schritt für Schritt erfahren, wie es möglich ist, sich aus der ökonomischen Tretmühle zu befreien, in der sich die meisten von uns befinden, und aus dieser manchmal fast sklavischen Notwendigkeit, jeden Tag neu seine Brötchen verdienen zu müssen.“
Torben Käselow

„Die fixen Kosten fraßen mich förmlich auf und der Gipfel meiner Dummheit war ein schwarzer BMW Z3, den ich mir leistete, sowie eine Jahres-Clubmitgliedschaft bei einem exklusiven Wellness- und Sportclub. Ich bildete mir ein, es bereits geschafft zu haben. […] doch schon bald musste ich erkennen, dass sich nicht der erhoffte wirtschaftliche Erfolg zeigte. Kurz gesagt hatte ich zu schnell zu viel erreichen wollen und folglich war mein Traum rasch wie eine Seifenblase zerplatzt.“
Torben Käselow

Was er in der Folge lernte, lehrt er uns in diesem Buch:

  1. Geld zu verdienen
  2. Das verdiente Geld zu sparen und
  3. Das gesparte Geld zu investieren.

Die Grundsätze, die ein jeder junge Mensch so zügig wie möglich verinnerlicht haben sollte. Zu häufig mischt sich zwischen 1 und 2 dann aber das „schnelle Geldausgeben“ oder mit zunehmenden Summen auf dem Konto kommen große Träume und verhindern die Investitionen.

Das Buch richtet sich damit an alle Menschen, die aus der Tretmühle ausbrechen wollen. Egal wie alt sie sind. Dem Autor nach kann jeder reich werden. Egal in welcher Situation er sich befindet:

„Aber selbst der angestellte Friseur, der inklusive Trinkgeld nur 1.200 EUR netto verdient, besitzt die Möglichkeit, wohlhabend zu werden, ja sogar reich, wenn, wenn … ja wenn er nur regelmäßig und geschickt investiert.“
Torben Käselow

Dem Autor nach ist der springende Punkt, dass man die Verantwortung für die eigene Situation übernimmt und die Dinge anpackt

Gleichgültig in welcher Situation Du Dich befindest, Du bist dieser Situation nicht ausgeliefert oder dergleichen. Genau in diesem Punkt unterscheidet sich der Autor auch massiv von meiner Rezension zu MIETEN WAHNSINN von Andrej Holm* (Hier geht’s zu meiner Rezension). Vielleicht macht es Sinn, sich diese mal parallel anzuschauen. Dann erkennt man den Unterschied zwischen Machern und Opfern. Der Schulabbrecher und der Hochschulprofessor im Vergleich. Beide in derselben Stadt unterwegs und dennoch mit einer völlig unterschiedlichen Wahrnehmung. Und wer mir nach beiden Rezensionen noch erzählen möchte, dass Herr Holm der Glücklichere von beiden ist, dem kann ich nicht mehr helfen.

„Sie können sehr wohl dem Glück auf die Sprünge helfen, aber bei Licht betrachtet, handelt es sich eben nicht um Glück, sondern um finanzielle Intelligenz, wie man das nennen könnte.“
Torben Käselow

Extrem positiv für mich war auch ein Abschnitt, in dem Torben Käselow Inflation definiert

Im Gegensatz zu manch einem Wirtschaftskorrespondenten mit Uni-Abschluss an angesehenen Institutionen – hier folgt noch eine Rezension, bei der mir graue Haare gewachsen sind – hat er es verstanden. Er leitet es sogar aus dem lateinischen her korrekt ab, wie es sich gehört. Und obwohl ihm die Geldvermehrung als Immobilien Investor in die Karten spielt, so betrachtet er sie rational und kritisch. Im Gegensatz zu Investoren wie einem Gerald Hörhan, dem ich es immer noch übel nehme, dass er politisch vieles als gut beurteilt, das im Kern schlecht, aber für sein Geschäft förderlich ist.

Darüber hinaus finde ich es enorm positiv, wie offen Torben Käselow über seine Vergangenheit, seine Fehltritte, aber auch seine privaten Rückschläge berichtet. Das unterstreicht nochmal deutlich, wie sehr er doch die Bodenhaftung behalten hat. Auch wenn er sich zwischenzeitlich auf Höhenflug befand.

So ehrlich wie er zu sich selbst ist, so ehrlich schildert er auch im Folgenden die Dinge zu den einzelnen Kapitel-Schwerpunkten

Er portraitiert dabei die ein oder andere fiktive Person, der wir sicher auch schon mal im Alltag begegnet sind. Wie Herrn Dipl. Ing., der alles besser weiß. In Sachen Mindset bietet dieses Buch einen schönen Einblick, aber ich würde weiterführend immer GESETZE DER GEWINNER von Bodo Schäfer* empfehlen. (Hier kommst Du zur Rezension zu diesem Buch).

Die Überschrift zum vierten Kapitel spricht für das gesamte Buch: „Über den intelligenten Umgang mit Fehlern“. Besser hätte man ein progressives Mindset nicht auf den Punkt bringen können.

„Doch vor allem ist die Geschwindigkeit von Bedeutung! Machen Sie also Fehler. Fehler sind gut. Fehler sind wünschenswert. Aber machen Sie sie möglichst rasch.“
Torben Käselow

Für ihn ist ein Erkenntnis-Journal von besonderer Bedeutung

Er führt ein solches Journal täglich und trägt dort all die kleinen und großen Erkenntnisse ein, die er aus Fehlern ableiten konnte. Die Kunst ist es eben aus seinen Fehlern zu lernen und nicht zweimal den gleichen Fehler zu machen.

Die letzten zwei Kapitel über Aktien- und Money-Coaches haben mir dann offen gestanden nicht so gut gefallen. In dem Bereich liegen einfach nicht die Stärken des Autors. Dementsprechend finde ich es schade, dass er solche Themen überhaupt aufgenommen hat. Ich hätte das Buch als runder wahrgenommen, wenn sie einfach ausgelassen worden wären.

Aufgrund seiner tollen Lebensgeschichte ist dieses Buch aber auf jeden Fall lesenswert. Wären die letzten beiden Kapitel nicht gewesen und ein wenig mehr neues Fleisch am Knochen, so wäre es ein Kandidat für 5 Sterne gewesen. Da ich das Buch aber so mit Büchern von Mario Lochner* oder eben DEM REICHSTEN MANN VON BABYLON* vergleichen muss, fällt es dann doch auf 4 Sterne zurück. (Hier kommst Du zu meiner Rezension zu letzerem Buch). Aber es ist immer noch ein sehr gutes Buch und ein sehr sympathischer Autor dahinter. Jeder junge Unternehmer oder Investor sollte von seiner Lebensgeschichte gelesen haben.


Dir gefällt mein Content und ich konnte Dir schon weiterhelfen? Dann unterstütz mich doch auch bei Patreon. Hier biete ich eine Vielzahl attraktiver Angebote (Insights, Exklusive Gruppen zum Austausch, etc.). Schau gerne mal rein!

Darüber hinaus darfst Du mir auch gerne auf meinen Social Media Kanälen bei Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn und Pinterest folgen. ♥

Und zu guter Letzt habe ich bei Facebook noch eine ganze Reihe von interessanten Gruppen, in denen wir gemeinsam über Deine Lieblingsbücher und Empfehlungen sprechen können. Vollkommen kostenlos natürlich!
Dein Lieblingsbuch – Finanzen & Investitionen
Dein Lieblingsbuch – Mindset & Persönlichkeitsentwicklung
Dein Lieblingsbuch – Steuern
Dein Lieblingsbuch – Politik
Dein Lieblingsbuch – Karriere & Unternehmertum

*Affiliate Link